Feeds:
Beiträge
Kommentare

Die Lega Nord hat das sofortige Ende des Einsatzes der Marine „Mare Nostrum“
zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer gefordert. 2013-linvasione-continua

(Stol.it meldet)

[„Wir werden dem Parlament den Antrag auf ein sofortiges Ende der Mission einreichen,
das den italienischen Bürgern 300.000 Euro pro Kopf kostet“, sagte
Lega-Chef Matteo Salvini am Montag.]

Das interressiert die linken Gutmensch Politiker-Arschl… in Germanistan überhaupt nicht, so lange
deutsche Steuerzahler nicht gleich hoch belastet werden, denn schließlich ist ja Deutschland das richtige

Endziel der Reise, sobald sie mit Lügen und falschen Angaben sich die Schengenpapiere sich erschwindelt
haben.Oder glaubt Jemand, daß die linkskrimininelle grüne Warzentussi Claudia Roth
eine Migrantenfamilie auf eigene Kosten in ihrer Bonzenvilla bei Augsburg aufnimmt und verpflegt?

[Die Gewissheit der Migranten, dass ihre Boote von der Marine gerettet werden,
trage zu einem immer stärkeren Flüchtlingsstrom über das Mittelmeer bei, glaubt Salvini.

Über das Osterwochenende wurden mehr als 1100 Migranten von der Marine vor der Küste Siziliens gerettet.

Weiterlesen »

Merkel OstereierBildquelle

(Überraschungen aus dem Kanzleramt)

Das Überschungsosterei von Merkel stinkt nach verfaulten Dotter, wenn man
die politischen Ansichten die durchsetzen möchte, genießen will.

Ist Frau Merkel kriminell?

[ Offener Brief an Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel zum Thema EEG.
Wider besseren Wissens hält die Politik am EEG fest, obwohl bewiesen ist,
dass jeder Bürger dafür bestohlen wird und der Industriestandort Deutschland auf dem Spiel steht.

 

Dipl.-Chem. Dr. Hans Penner, 76351 Linkenheim Hochstetten, 11.04.2014

Offener Brief an

Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel [>><<hier zu lesen]

EuDssREU-Wahl 2014: Wer zieht die Fäden der Politmarionetten?
17.04.2014

2014 wird mal wieder ein Jahr, wo das Prinzip von Brot und Spiele greift.
Zum einen laufen dieses Jahr Jogis Jungs bei der Fußball-WM auf und können gewiss sein,
dass sie vollste Aufmerksamkeit erhalten. Zum anderen sieht man derzeit überall
in den Straßen Plakate, wo die Politdarsteller zur EU-Wahl aufrufen
und das Gefühl vermittelt werden soll,
der Bürger könnte etwas mitentscheiden.

Weiterlesen »

Tedesci

 

 

 

 

 

 

 

Die faschistisch angehauchte Partei Italia die Valori  hätte wenigstens
das Gesicht von Merkel in das Plakat einfügen sollen.(Quelle Südtirol-News)

Denn die deutsche Sprache
bedeutet noch lange nicht, daß auch Südtirol nach Merkels Pfeife tanzen müsste.
Die Germanen,bzws. oder die Banksterlobby im Berliner Reichstag wissen es auch so,
falls sie mal ihren gesunden Hausverstand einsetzen würden, dass hier die Merkel
und ihre europäische Politik gemeint ist.Und schon wieder sollte nach Merkels Willen der
europäische Steuerzahler für den maroden ukrainischen Staat aufkommen. Nach der Abspaltung
vieler ehemaliger UDSSR-Regionen, hat es Ukraine nicht geschafft im Vergleich zu Litauen-Estland
usw. sich von Korruption und Diktatoren zu befreien. Es wurde schon in der Vergangenheit
die Ukraine von der EU unterstützt was nichts genützt hat, und man wirft weiter wie in Kosovo
gutes Geld schlechten hinterher.
Die rumreiche Nazivergangenheit der Deutschen scheint sie moralisch nicht daran zu hindern,
wieder den europäischen Oberlehrer zu spielen. Ausgerechnet Deutschland hat es am allerwenigsten
nötig, gemeinsam mit den KriegsstreiberAmis sich als moralischen Weltpolizisten aufzuspielen.

Weiterlesen »

quarantaene“Von den Flüchtlingen geht keine Gefahr aus”,
wenn linke Journalisten so etwas schreiben, muß man sich
immer das Gegenteil davon denken. Die Wahrheit würde den “Migrationkritikern” in die Karten spielen.
Kurz vor den EU-Wahlen kann man negative Meldungen über die Folgen der illegalen Zuwanderung
nicht gebrauchen.

Bozen – Neben Deutschland, Frankreich und England herrscht auch in Italien
Alarmbereitschaft wegen Ebola. Das Gesundheitsministerium hat mit einem Rundschreiben
vom 4. April Ärzte und Krankenhäuser, aber auch die Präfekturen bereits informiert,
berichtet die Tageszeitung Alto Adige.

Weiterlesen »

Flüchtlinge

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Nato , die USA und die EU sind die Hauptverantwortlichen an den Flüchtlingsströmen nach Europa.
Überall wo sie sich im nahen Osten einmischten hinterliesen sie keinen Frieden , sondern
nur noch mehr Armut, die sich jetzt auf den Weg nach Europa macht.
Der Ruf deutscher Politiker nach Afrika,

kommt alle her in unser Sozialparadies, wo Milch und Honig fliest,
wurde von Tunis bis Kapstadt wahr genommen, aber ihr CDU-Verbrecher bürdet die Erstkosten (Lampedusa)
den italienischen malochenden Steurzahler auf, der es monatlich steigend auf seinen Lohnstreifen
zur Kenntiss nehmen muß!

Italiens Küstenwache im Dauereinsatz

[Italien ist mit einer neuen massiven Flüchtlingswelle konfrontiert.
Allein am Mittwoch wurden 3.000 Migranten von der italienischen Marine und der
Küstenwache gerettet. 300 Migranten wurden unweit der sizilianischen Küste bei Catania
von einem Öltanker aus Singapur in Sicherheit gebracht, berichteten italienische Medien.]

Muslime überrepräsentiert in italienischen und britischen Gefängnissen

“600.000 Migranten wollen von Afrika nach Europa übersetzen”

 

[Die europäische Einwanderungspolitik steht vor einem Scherbenhaufen.

Weiterlesen »

EuDssR

 

 

 

 

 

 

und nebenbei noch , lieber ein konservativer Heterochrist, wie ein unmoralischer homosexueller Arschficker,
für die das Sodom-Deutschland die massivste Werbung in der EU über die ÖR-Medien betreibt!

Schräge Ansichten beim Christopher  Street Day in Köln
Sechs Wochen vor den Europawahlen, bei denen mit großen Stimmengewinnen für die EU-
und Euro-skeptischen Parteien gerechnet wird, sendet ARTE
“Aufmarsch der Populisten” von Antoine Vitkine,

ein linker Hardcor-Journalist
der nur nach negativen Atributen recherchierte, besonders bemerkenswert sein Statment “Wilders, Farage, Le Pen & Co.: “Sie bezeichnen sich zwar als Demokraten,
sind jedoch allesamt eine Bedrohung für die Demokratie.”
Dabei ist es gerade Umgekehrt, wenn man sich die EuDssR in Brüssel und Straßburg unter die Lupe nimmt.

Weiterlesen »

und dies vorran mit der CDU”

CDU für EU-Diktatur
Am Wochenende hat die CDU ihr Europawahlprogramm verabschiedet,
das den Weg in die Vereinigten Staaten von Europa vorzeichnet -
mit gemeinsamer Finanzanzregierung
und defacto Aufgabe der staatlichen Souveränität.

buergerkrieg-in-europa

Der kommt wie das Amen im Gebet, wenn der EU-Wähler nicht die richtige Entscheidung trifft,
und seinen finnanziellen Untergang wählt.

Wie naiv und dumm müssen die EU-Wähler nur sein, die zu

EU-Wahlen gehen bzw.
eine gültige Stimme für die CDU-SPD abgeben. Diese EU hat nichts mehr mit den Ideen der Gründer zu tun.
Die EU entwickelt sich ja gerade mit atemberaubendem Tempo zu einem gefährlichen,
zentralistischen, assozialen, überregulierten Superstaat, wo wenige Banksterpolitiker, wie Merkel
das Geschehen bestimmen. In Brüssel sind ja mitlerweile 50.000 Sesselfurzer damit beschäftigt,
immer mehr total absurde Gesetze zu konstruieren, um uns Bürger zu kontrollieren und drangsalieren will
und werden sie auch noch mit gewaltigen Löhnen und Renten entlohnt , indem man uns Normalbürgern und
Arbeitern einfach die Steuerschraube immer enger anzieht. Äusserst pervers wie man bei den
normalen Arbeitnehmer und
Angestellten mittlerweile in der EU ca. 70% von den Lohnkosten für
Abgaben u. Steuern einbehalten werden, nicht nur die Banken in Südeuropa zu retten, sondern auch die
Massenzuwanderung von Muslimen zu finnanzieren.Oder von “Armutsflüchtlingen  aus Afrika “‘
die mit neuesten Smartphons illegal einreisen, Händys die eine einheimischer Arbeitsloser
sich nicht leisten kann.

(Presseaussendung der Freiheitlichen auf Südtirol-News)

[Wenn am 25. Mai 2014 ein neues EU-Parlament gewählt wird, entscheiden die Menschen
in den Mitgliedstaaten auch darüber, ob Europa als Wertegemeinschaft und als Idee für
Freiheit und Gleichheit der Völker eine Zukunft hat. Der gegenwärtigen Europäischen Union
darf man zugute halten, dass sie auf dem europäischen Kontinent eine lange
Friedensperiode verwaltet und gestaltet (sieht man von einem Bruch des Völkerrechts
auf dem Balkan im Jahre 1999 ab, wo nach aktueller Aussage des damaligen deutschen
Bundeskanzlers Gerhard Schröder “Flugzeuge nach Serbien geschickt wurden,
die zusammen mit der NATO einen souveränen Staat gebombt haben –
ohne dass es einen Sicherheitsratsbeschluss gegeben hätte”).

Das deutsche “Oberlehrermoralparlament im Reichstag von Berlin ” hat es gerade nötig sich über
den Bruch des Völkerrechts über Putin sich zu beschwerden, wo doch eigene
Politiker in der Vergangenheit -(Schröder-Fischer) das Blut von knapp einer halben Million serbischer
Zivillisten an ihren Händen kleben haben.

 

Weiterlesen »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 41 Followern an