Feeds:
Beiträge
Kommentare

Nachbetrachtung zu den Beitrag auf unsertirol24.com

Seine Scheinheiligkeit und die, die man am Kreuz erhöhen wollte

Südtirol:Seine Grüne Scheinheiligkeit und die, die man am Kreuz erhöhen wollte

unsertirol24.com

Ein Aphorismus von Dietrich von Bern


*Wertes Publikum: Nachdem sich zahlreiche Leser an Uns gewandt haben, welche den Kippenberger-Frosch als Beleidigung ihrer religiösen Gefühle werten und Uns nichts ferner als solches liegt, haben Wir uns entschlossen, diesen zu entfernen, ihn aber dem kunstsinnigen Beobachter weiterhin unter diesem Link zur Beschau zur Verfügung stellen. Wir hoffen, die gebotene Alternative findet allerseits Anklang.

Euer Dietrich.

frosch-jpg-foppa

Nachdem damals der Kippenbergerfrosch nicht aus den Museum in Bozen entfernt wurde, sehen wir als Blog
keine Veranlassung die Grafik (unter künstlerischhe Satire) einzufügen, zudem man
wirklich solche Antichristen , wie Foppa nur rein satirisch gemeint ans Kreuz nageln müsste.
Anmerkung (Kursivtext-blau) eingefügt vom Blogautor


Vor gar nicht allzulanger Zeit hat Herr Zoderer darüber sinniert, ob islamische Fundamentalisten ohne Verhandlungen auszulöschen seien, neuerdings denken in Amerika und auch Europa Demokraten laut darüber nach, ob es nicht rechtens wäre, den zwar gewählten, aber nicht gewünschten Präsidenten zu erschießen.

Nur hierzulande ist man da etwas dünnhäutiger. Für die Aussage der Frau Foppa, sie könne sich vorstellen, das Kreuz aus den Schulen zu entfernen, fordert die heilige Inquisition Süd-Tirols, sie solle ans Kreuz geschlagen werden und nun droht besagte Frau mit Anzeige.

foppa-fotze

 

Die bayerischen Grünen ernten wegen ihres Parteitagsbeschlusses zum Verbot religiöser
Symbole an Schulen massive Kritik. So wehrt sich der streitbare Augsburger
Bischof Walter Mixa gegen die Pläne der Partei und wirft ihr „demonstrativen Atheismus“ vor. Gleichzeitig
spricht er von einem „Kulturkampf gegen die Kirche“.

Roth: „Denen (CDU-CSU) soll wirklich das Kruzifix von der Wand fallen.

Wir hoffen dass , der (die) scheinheilige Grünenverteidiger auf der linksversifften Mediensiele
Südtirol-News jetzt mitbekommen haben, dass die Grünen von Südtirol,
deutsche linksidiotische (BRD) Meinung verbreiten möchten!!

linke-in-deutschland

Claudia Roth marschiert hinter diesen Transparent mit

Dabei nähme sie, wie Wir meinen, damit nun einen wichtigen Platz neben dem Staatspräsidenten in Amtsstuben und Klassenzimmern ein.
Frau Foppa stört sich in keinster Weise an – für unser Land – fremden Kulturen oder Zugereisten und deren Sitten, nein, wenn schon, dann nimmt sie Anstoß an den ewiggestrigen Gebräuchen und Gepflogenheiten der hiesigen Ureinwohner.
Nun, da ihr das Himmelreich durch das Märtyrertum (hierzulande am Kreuz) angeboten wird, was in anderen Kulturen ja durchaus auch heute noch so gehandhabt wird, will Frau Foppa rechtliche Schritte einleiten…

Weiterlesen »

Was zwar vielen Südtiorlern bekannt ist, aber nicht jeden Leser im Ausland, gehört
das Onleinmedium Südtirol-News zum Athesia-Monopol-Medienkartell, und ist das
Parteimedium der SVP durch die Ebner-Brüder als Eigentümer, die das SVP-Parteibuch haben, und durch Michael
Ebner sogar in der EU-in Brüssel verteten hatte.
Und durch Verbreitung der linksversifften Lügen DPA/APA-Meldungen
zur internationalen Systemlügenpresse gehören.

tiroler_landsturm_1809
Am 20. Februar 1810 wurde der Freiheitskämpfer Andreas Hofer, der wohl bekannteste Tiroler weltweit, von den Franzosen in Mantua standrechtlich erschossen. Daher finden jedes Jahr in ganz Tirol Feierlichkeiten anlässlich dieses Jahrestages seines Todes statt. Allerdings, so befürchtet die Bewegung „Süd-Tiroler Freiheit – Freies Bündnis für Tirol“, dass er sich heuer im Grabe umdrehen würde, wenn er sehen könnte, was die Südtiroler Volkspartei (SVP) aus dem Tiroler Landesteil südlich des Brenners gemacht hat. Nämlich eine schwache und Italien völlig unterwürfige Provinz.

Romgefällige Politik der SVP

Deswegen gibt es, so die Süd-Tiroler Freiheit, am kommenden Sonntag eigentlich wenig zu feiern. Denn Andreas Hofer und seine wackeren Mitstreiter vom Tiroler Volksaufstand (1809) kämpften für die Freiheit und die Einheit Tirols und nicht wie die SVP für eine romgefällige Politik der kulturellen Selbstaufgabe.

Weiterlesen »

Das kriminellste Staastoberhaupt der BRD in der Nachkriegszeit , ist zugleich auch
die verlogenste islamspeichelleckene EX-Stasi-Weib der Firma BRD
An Sie gerichtet Frau Merkel! Sie haben gesagt „Der Islam gehört zu Deutschland“
deshalb gehören auch die islamischen Terroristen zu Deutschland, die sie mit ihrer gesetzesbrechen Willkommenskultur
der unkontrollierbaren Grenzöffnung nach Deutschland eingeladen haben, und halt endlich mal  deine verlogene
 „Wir Europäerfresse“ weil mehr als 80% der Europäer gegen ihre Flüchtlingseinladungspolitik“ waren und weiterhin
sind! Sie haben gar nicht mal das moralische Recht, mit ihren charakterlichen Abschaum der Lügen
die Sie verbreiten, , alle europäischen Bürger in ihren Topf der „Wir Europäer“ hineinzufügen,
weil mit einer solchen „Europäerin “ wie Sie, muss man sich vor der ganzen Welt fremdschämen!
Deutschland ist nicht Europa, und Europa ist nicht Deutschland!!

ursache-terror

Bundeskanzlerin Angela Merkel behauptete am Samstag als selbst ernannte “Expertin” allen Ernstes,
dass nicht der Islam für den Terror verantwortlich sei, sondern der vermeintlich “fehlgeleitete” Islam.
Dies entfuhr ihr aber nicht während einer Büttenrede in der Uckermark,
sondern bei einem Vortrag auf der Sicherheitskonferenz in München vor den
versammelten internationalen Spitzenpolitikern wie dem US-Vizepräsidenten Mike Pence.
Die Motivation für diese dreiste Lüge ist unter anderem der Versuch, islamische Staaten
in den Kampf gegen den Terror miteinzubeziehen.

(Von Michael Stürzenberger) mehr auf PI

Dazu ein Auflärungsvideo von der AFD

Der AfD-Direktkandidat von Nürnberg-Nord, Martin Sichert, hielt am 11. Februar einen
Vortrag bei der AfD-Würzburg zum Thema Islam. Kategorie: Sehenswert!

Weiterlesen »

schande

 

Seit Dienstag stehen vor der Dresdner Frauenkirche drei als Kunstwerk deklarierte Schrottbusse. Die Pressemeute und die zur Eröffnung der Kunstinstallation angetanzte Dhimmitude vom Dresdner OB Dirk Hilbert abwärts waren sich einig in ihrer Verzückung darüber, dass ein Syrer so Aleppo nach Dresden holen will. Die dagegen protestierenden Bürger wurden als rechtsradikal verunglimpft. Nachdem heute seitens PI und Pegida ordentlich Rabbatz gemacht wurde, beginnt das allgemeine Zurückrudern. PI berichtete, dass die Barrikade in Aleppo 2015, auf die sich dieses „Monument“ beruft, nicht von der schutzsuchenden Zivilbevölkerung, sondern von der zweitgefährlichsten Terrorbande nach dem IS – der Ahrar ash-Sham-Terror-Miliz – aufgebaut worden war. Dresden huldigt also dem islamischen Terror. Darüber berichten nun auch die Sächsische Zeitung und tag24.de. Pegidachef Lutz Bachmann kündigte sofort an, gerichtlich dagegen vorzugehen. Wie PI aus gut unterrichteten Kreisen erfuhr, will man die ganz

Sache jetzt möglichst rasch still und leise unter einem Vorwand aus der Welt schaffen. [mehr]

Weiterlesen »

ard-redakteur-packt-aus-tagesschau-ist-reine-propaganda2

Ex-ARD-Tagesschau Redakteur packt aus:

Desinformationsmaschine

Ex-ARD-Redakteur Volker Bräutigam: die Massenmedien haben mit Nachrichten nichts mehr zu tun – insbesondere jene von ARD & ZDF. Sie fördern und verschärfen mittels Falschinformation und aggressiver Intoleranz
die bestehenden gesellschaftlichen Missverhältnisse.[mehr]

luegen_fake-768x347
Wir leben in einer ungewöhnlich ereignisreichen, einer gefährlichen Zeit.
Es ist auch eine Zeit der Oberflächlichkeit, der überhöhten Schlagzahl,
ine Zeit der extremen publizistischen Kampfmittel und der zunehmenden Verrohung des Diskurses.
Ein echter oder gemachter Skandal überlagert derart schnell den vorherigen,
dass nur noch der Effekt der Meldung am Ende zu zählen scheint –
unabhängig von der Realität. Die Wirkung scheint hier mehr zu zählen, als die Wahrheit.
Dinge geraten schnell in Vergessenheit.[Mehr]

Video: Trump-Bashing bei Anne Will

Auch beim Trump-Bashing ist Deutschland jedenfalls Export-Weltmeister,
ich würde meinen , wer glaubt er könnte bei der USA-Trump-Haustüre fegen zu müssen, soll zuerst
seinen eigenen Dreck vor der Haustüre entfernen,

Weiterlesen »


Das Original-Video von Paul Joseph Watson ist am 29.1.2017 unter dem
Titel „The Truth about Trump’s ‚Muslim Ban’“ erschienen und wurde bislang über 885.000 mal aufgerufen /
(Deutsche Übersetzung: Hagen Grell auf PI)

Wenn wir Trump währen, dann würde ich schon mal die linksversifften politischen
Oberhetzter (Röttgen-CDU) und den Undemocratik-Faschist Capo-Schulz die Einreise in die USA

Weiterlesen »


Die Rede von Donald Trump im Wortlaut in deutsch. Man ersetze „USA“ mit „EU“ und „Deutschland“, „Washington“ mit „Berlin“ und „Brüssel“
und „Südtirol“

Die Rede von Donald Trump im Wortlaut in deutsch.
Man ersetze „USA“ mit „EU“ und „Deutschland“, und „Südtirol“

Was uns aufgefallen ist bei Trumps -Rede.
[Trump spricht vom “islamischen Terrorismus”, er verzichtet bewußt auf die PC-Lüge,
islamistisch und Islam hätten nichts miteinander zu tun.

Es ist an der Zeit, sich an eine alte Soldatenweisheit zu erinnern: Ganz egal ob wir schwarz sind oder braun oder weiß –
wir bluten alle das gleiche rote Blut der Patrioten.
Ein Herz, das offen ist für Patriotismus, hat keinen Platz für Vorurteile.]
Aber bei uns im linksversifften Westeuropa schon,
das konnte man schon an den Einlassungen den linken Umerziehungsstaatsendern ARD und ZDF bemerken,
am liebsten hätten Sie seine Rede mit Göbels verglichen.

Südtirol ZUERST!

Wir müssen unser marodes Land, welches unsere Politiker seit Jahrzehnten zerstört und an die Wand gefahren haben, wieder aufbauen.

Südtirol ZUERST!
Wir müssen endlich unser Geld, das Geld des Südtiroler Volkes, wieder für unsere Armutsrentner und Sozial abgehängten
Südtiroler verwenden.

Weiterlesen »