Feeds:
Beiträge
Kommentare

Schweigeminute

Das Deutsche Parlament ist das Spiegelbild der deutschen Gesellschaft, oder andersrum
das Spiegelbild der islamisierten heuchlerischen linksbunten Gesellschaft, Opposition
gibt es ausser der AFD nicht, alle Altparteien huldigen die verbrecherische Politik von
Angela Merkel, die sowiso als die grösste Verbrecherin am eigenen deutschen Volk die
Geschichtsbücher dominieren wird!
Alle Politiker die Claudia Roth zur Bundestagsvizepräsidentin gewählt haben, sind einfach
ein charakterloser Abschaum, und eine Schande für die Demokratie,
Sie beschädigen den Ruf der Deutschen in der ganzen Welt!
Und von mir aus kann uns dieses Linke Pack im Bundestag gerne wegen Beleidigung verklagen,
von einen Unrechtsstaat nehmen wir nur die Anklageschrift entgegen, um uns damit
den Hintern abzuwischen, mehr ist Sie auch nicht Wert!

Weiterlesen »

Advertisements

Die Rückkehr der Anbetung von Marx: Oder über die Unfähigkeit Linker, einen der historisch
größten ideologischen Irrtümer zu
erkennen und sich von ihm zu trennen

George Watson, Historiker an der Universität Cambridge, bringt diese These im Film auf den Punkt:

»Ich denke, dass nur wenige wissen, dass im 19. und 20. Jahrhundert ausschließlich
Sozialisten offensichtlich für den Genozid plädierten.«

Mehr auf Michael-Mannheimer-Blog

Weiterlesen »

Jüterbog: Nackter Syrer randaliert mit Eisenstange und weitere „Einzelfälle“

Junge Migranten proben in München Aufstand gegen Staatsmacht
Englischer Garten: Tausendschaft Randalierer vs. Ordnungskräfte

Weiterlesen »

Die Vereinten Nationen (UN) bezeichnen in der
„Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes“
die Massenüberfremdung eines Volkes als Genozid.

Ein handvoll Politiker bei der UN-EU wollen mit politischen Mitteln, die weisse Rasse

Europas auslöschen oder zu einer Minderheit werden lassen, die den ganzen Abschaum Afrikas auch noch alimentieren soll!

Weiterlesen »


Wahnsinns AFD Rede im Bundestag !7 Minuten Fakten ! Fakten ! Fakten ! 23.03.18

 

Gott sei Dank haben wir schweizer Medien , die Tacheless schreiben, die haben wirklich
Courage im Gegensatz zu den Linken islamsspeichellecker Medien, die zur gänze
die Agenda der Blutraute Merkel verteidigen (Islam gehört zu Deutschland)

BERLIN – Merkel criminal NGO gang under USA Israel EU UN NATO
instructions worldwide criminally active

Wenn Europa so weitermacht, wird es zu Eurabia

  • Bassam Tibi

Können wir frei ohne Zensur beziehungsweise Selbstzensur über die Folgen der islamischen Zuwanderung nach Europa sprechen? Ist es möglich und erlaubt, einen Widerspruch – unter Bezugnahme auf drei weltweit anerkannte Experten – Bernard Lewis, Bat Ye’or und Walter Laqueur – gegen das herrschende Narrativ im Rahmen einer sachlichen Debatte vorzubringen? Diese drei Denker vertreten die These von einem zukünftigen Eurabia in Europa.
Orianna Fallaci
Eingefügt vom Blog
Darf man schliesslich Schlussfolgerungen aus Statistiken ziehen, die einen zunehmenden arabo-islamischen Anteil an der Wohnbevölkerung Europas prognostizieren? Zu den vom vorherrschenden Narrativ erzwungenen Einschränkungen des Grundrechts auf Rede- und Wissenschaftsfreiheit in Bezug auf die anstehende Thematik gehört der Vorwurf der Islamophobie. Dieser Begriff wurde im Iran Anfang der 1980er-Jahre geschmiedet, um jede kritische Diskussion über Islam und Islamismus im Keim zu ersticken; er wurde als Vorwurf instrumentalisiert und von den Linken übernommen. Gegen diese Richtung argumentiert der französische Schriftsteller Pascal Bruckner. Er spricht von einer erfundenen Islamophobie, deren zentrales Opfer jene sind, die die beklagte Bestrebung, das Thema «islamische Zuwanderung und ihre Folgen» zu tabuisieren, nicht mitmachen.Demografischer Trend
(weiterlesen auf Basler Zeitung Onleine)
Mehr Artikel auf weiter..

Weiterlesen »

index
Marine Le Pen wirft deutscher Kanzlerin „Hochverrat am Volk“ vor

 

Kein Blatt vor den Mund nahm sich in einem Exklusivinterview mit dem russischen TV-Sender
LifeNews die Parteivorsitzende des französischen Front National, Marine Le Pen.

Türkei-Geschäft „gegen den Willen der meisten Europäer“

Durch das Flüchtlings-Abkommen mit Erdogan habe Bundeskanzlerin Angela Merkel
gegen den Willen der meisten Europäer entschieden, stellte die Chefin
des „Front National“ fest und warf Merkel in diesem Zusammenhang „Hochverrat am Volk“ vor.

„Dieses Geschäft ist ein ernstes demokratisches Problem“,
führte Le Pen weiter aus. Zum einen sei Frau Merkel dazu nicht befugt gewesen,
zum anderen handelte sie gegen den Willen der meisten Europäer, indem sie mit Erdogan über
Bedingungen verhandelte, die von vornherein inakzeptabel waren:
sechs Milliarden Euro Subventionen, Visafreiheit für die Türken und Beitritt der Türkei zur EU.

Türkei gehört nicht nach Europa
Weiterlesen

„Asyl“ oder wie ein Volk kollektiv Selbstmord begeht

Ausländerstopp der Essener Tafel sei „ethnische Diskriminierung“

Weiterlesen »

Von JUPITER | Es wird immer deutlicher, dass die AfD im Bundestag wie ein Defibrillator für die notleidende parlamentarische Demokratie wirkt. Ihre Abgeordneten legen den Finger dort in die Wunde, wo das politische Kartell aus Taktik, Scham oder Kadavergehorsam schweigt. Sie treiben die Parteien in die moralische Ecke, sie entlarven deren verlogene Moral von Presse- und Meinungsfreiheit. In die Enge gedrückt verlieren links-grüne Sportpalastredner wie Cem Özdemir dann völlig die Beherrschung und können nur noch verbal um sich schlagen.

Bei der Bundestagsdebatte um die menschenverachtenden Äußerungen des türkisch-deutschen Journalisten Deniz Yücel bezeichnete Özdemir die AfD-Abgeordneten als Rassisten und rückte sie in die Nähe einer fünften Kolonne Erdogans. Sie verachteten Deutschland und seien „aus demselben faulen Holz geschnitzt“ wie der türkische Präsident und ein Ableger seiner Partei AKP. Zur Sache sagte der Grüne nichts.

Weiterlesen auf PI

oezdewirr-696x387

Inhaltlich Null, nur Schaum vorm Mund: Cem Özdemir demontierte sich bei der Yücel-Debatte im Bundestag selber.

Abschaffung-Deutschlands-6-Kopie

Von Michael Mannheimer

Man würde es nicht glauben, was aus dem Munde des heutigen Parteivorstandes der Grünen kam – wenn die Beweise nicht unwiderlegbar wären:

“Was unsere Urväter vor den Toren Wiens nicht geschafft haben, werden wir mit unserem Verstand schaffen!”

Aber diese von Cem Ödzemir getroffene Aussage kann jeder nachlesen, und zwar in der in Deutschland erscheinenden Zeitung “Hürriyet” vom 8.9.1998, abgedruckt im Focus vom 14.8. 1998. Einzige Voraussetzung: Man sollte türkisch können.[Mehr]

Ja du türkischer Rotzlöffel, das Internet vergisst nichts!Du bist ein heuchlerischer verlogener Muselmane, du bist chaakterlicher Abschaum ,aber so etwas macht nur in einen Staat wie Deutschland politische Karriere!

 

Wenn das Alles nur Satire war, was der Kümmeltürke und Ziegenficker aus Anatolien abgesondert hat, und anscheinend
wohlgefallen findet bei den Altparteien, dann weiss man wie es um dieses Deutschland bestellt ist.
Zum letzten Redner von der CDU, wehn ihm das Deutschland 2018 so gefällt, solle er sich seinen eigene Staatsbürgerschaft sich
in den After schieben, ich würde nicht mal nachgeschmissen die Deutsche Staatsbürgerschaft annehmen,
ich würde dieses Scheisspapier in der Toilette entsorgen, denn mehr ist es aus diesen islamisierten linksversifften
Schandfleck in Europa nicht Wert! Ausserdem aus satirischer Sicht gesehen, müsste man mal
ein par Handgranaten in diese aufgeführten Redaktionsstuben hineinwerfen, damit dieses dreckige linke heuchlerische
Gequatsche aufhört!

Weiterlesen »