Feeds:
Beiträge
Kommentare

??????????????????????????????????????????????????????????????Was soll denn dieses Asyl-Schmierentheater Gestern bei Jauch?
Die Schuld an der Flüchtlingsmisere haben die Amis , mit ihrer gescheiterten Nahostpolitik,
und die BRD-Regierung die mit seinen Sozialsysthem ganz Afrika nach Europa lockt.
Beppe Grillo hat schon Recht, Berlin grenzt nicht ans Mittelmeer, man soll aufhören
das Proplem nur aus BRD -Sicht zu sehen, und die EU ist sowiso alles andere als Solidarisch.
Denkt daran, diese Sendung wurde auch im Ausland gesehen, blamiert euch linke Pseudogutmenschpoitiker
und Journalisten (Heribert Prantl) nur weiter so!!
Mitlerweile sind mindestens das 10 Fache an Christen in Afrika und Nahost ermordet worden,
aber da scheint die mediale und politische Empörungselite nicht so peinlich zu
trauern, wie bei ca. 900 Toten im Mittelmeer, deren Blut buchstäblich
an den Innenmistern von den bekanntlich 10 EU-Einwanderungsländern zu kleben scheint.
Als Roger Köppel gestern bei Jauch die Frage stellte, warum helfen die reichsten Ölstaaten
der Welt nicht, warum nehmen die keine Asylanten auf. Wo bleibt da die angebliche muslimische Nächstenliebe
und Barmherzigkeit die angeblich im Koran steht?
Mit Achselzucken und keiner Kritik reagierten die Thalkgäste bei Jauch.
Gute Geschäfte mit den Saudis möchte man wohl nicht aufs Spiel setzen.
Hier sieht man mal wieder die präpotente schmutzige Doppelmoral deutschen Bundesregierung.

Beppe Grillo hat schon Recht, wenn er diese präpotente Doppelmoral der BRD-Regierung
anprangert.

[Natürlich grenzt Deutschland nicht an das Mittelmeer,
die Boote kommen nicht nach Berlin, nur Italien hat die großen Probleme,
den verlogenen linken deutschen Politiker kratzt nicht das Dubliner Übereinkommen,
die im wesentlichen besagt, dass ein Flüchtling muss in der ersten Ankunftsland verbleiben.
Also, wenn Sie alle kommen nach Italien aus Gründen der geografischen Nähe zu Afrika
müsssten sie Alle in unserem Land bleiben, auch wenn sie nicht wollen.
Sie wollen alle nach Deutschland weiterreisen, weil deutsche Regierung selbst
durch Politiker die grösste Einladung ausspricht,Zitat von CDU-Kauder “Deutschland benötigt
15 Millionen zugewanderte Migranten”.]

Hereingelegt wird der Wähler in den EU-Einwanderungsstaaten

[ Das Asylanten-Theater:

Die nächste Falle für die Politik tut sich rund um das Thema Asylanten,
Ausländer, Islam und Pegida auf. Beginnen wir einmal mit dem deutschen Aussenminister,
der wohl nichts ahnt: „Pegida-Demonstrationen: Steinmeier sieht Ansehen Deutschlands beschädigt“:]

Reines Ablenkungsmannöver, denn das Ansehen Deutschlands wir durch die Regierung selbst beschädigt,
denn wer die ganze Armut Afrikas in das deutsche Sozialsystem einlädt, der muss auch
die Verantwortung übernehmen. Politiker sicher nicht, sie werden genau so mit Steuergeldern
alimentiert, wie das ganze kriminelle Asylantenpack das einen Anteil von 30% hat.
Leidtragende sind die echten christlichen Kriegsflüchtlinge aus Syrien und anderen Ländern.

Bei Maybritt Illner sagte so ein Linker Vollposten, die Italiener sind alle doof, die schicken sie alle weiter. Doof kann man nur sein, wenn man bei einer Jugendarbeitslosigkeit von 50% sich weitere Millionen in das Sozialsystehm einladet. Aber das wird so linker Hetzer nicht begreifen wollen

Weiterlesen »

ISISDenkt daran, es sind zu 80% Christen, die ihre muslimischen Hasser bei uns haben möchten, es sind Verräter
des eigenen Glaubens (Pfaffen-Kardinäle-Politiker)
Man muss schon verdammt korrupt und dumm sein, sich den muslimischen Feind der Christen
in Massen sich ins Haus zu holen, dann wundern
sie sich noch , daß  von uns Einheimischen supertoleranten  Europäeren Frauen vergewaltigt -ausgeraubt -getötet werden, dies im eigenen europäischen Hause.Diese
Verbrecher, die das Massaker im Mittelmeer begangen haben, haben sogar noch das Recht bei
Ankunft Asyl zu beantragen, und wird noch von mir als Italienerin (Südtirolerin) alimentiert werden,
dafür muss ich jeden Morgen um sechs Uhr aufstehen, um nach der Arbeit als steuerzahlende Bürgerin
dann hier das  im Internet und Rai-Nachrichten zu hören und lesen.
oder springen (finnanziell)
für mich die deutschen linken Gutmenschen ein, die das christenhassende muslimische
Gesindel nach Europa lockt?.

Eurabia-Mittelmeer: “Friedliche ” Muslime warfen Christen über Bord

[Während der Flucht über das Mittelmeer haben muslimische Migranten zwölf Christen wegen deren Glauben über Bord geworfen. Viele von ihnen ertranken.
In Italien sind am Donnerstag 15 Flüchtlinge aus Afrika festgenommen
und des Totschlags beschuldigt worden, weil sie laut Zeugen bei der Überfahrt Richtung
Europa zwölf andere Migranten über Bord geworfen haben. Den Festgenommenen werde
mehrfacher Totschlag vorgeworfen, teilte die Polizeipräfektur von Palermo mit.
Das Motiv sei religiöser Hass.

Weiterlesen »

2013-linvasione-continua(Stol.it)
Griechenland will Asylbewerbern aus dem Kriegsland Syrien Papiere geben, mit denen sie legal in andere
EU-Staaten weiterreisen können.

[ Wir haben beschlossen alle Migranten (von den griechischen Inseln) ins Landesinnere
zu bringen“, erklärte Regierungssprecher Gabriel Sakellaridis nach der Krisensitzung
am Dienstag. „Syrer, die Asyl beantragen,
werden sofort legale Papiere erhalten, mit denen sie in die Länder reisen können,
die sie bevorzugen.“

Zudem will Griechenland bei der EU die gleichmäßige Verteilung der Flüchtlinge
auf alle EU-Staaten beantragen. Das Thema sei nicht nur griechisch: „Es ist international“,
sagte der Regierungssprecher.]

[Mehr]

Aus der südeuropäischen Sicht gesehen, nicht durch die verachtende menschenrechtsverletztende
BRD -Brille gesehen, müssten Allen , besonders der muslimische Mehrheit der Flüchtlinge,
die sofortige Weiterreise in die BRD und Schweden ermöglicht werden, denn dort sitzen die Politiker,
die dafür gesorgt haben, kommt Alle zu uns die ihr mühsam beladen seit, kommt zu uns wo
Milch und Honig fliest,
kommt her zu uns, denn unsere braven arbeitenden Steuerzahler möchten Alles gerne mit Euch teilen.
Es ist höchste Zeit, daß südeuropäische Staaten die Reissleine ziehen, und sich nicht weiter
wegen Asylanten ,die in die BRD zuwandern möchten , zu verschulden.
Kauder (CDU) will noch 15 Millionen Asylanten

Und weil der Ruf Nordeuropas über Mundpropaganda schon alle Bewohner in den Lehmhütten Afrikas hinter
jeden Busch erreicht hat, machen sich in den nächsten Jahren über 800 Millionen auf den Weg nach Europa,
zu lesen in der FAZ

Weiterlesen »

ramadan-in-sc3bcdirol Im Bild, Salfisten beim Gebet vor der Pfarrkirche im Milland (Brixen) Kaum hatte der grüne Antichrist Reinhold Messner plädiert christliche Symbole auf unseren Südtiroler Bergen zu entfernen, kommen die Muslime aus ihrer Deckung.Der Grüne Spinatkopf aus Villnöss, kann ja gerne die Patenschaft für das Islamzentrum in Bozen übernehmen. Den zwar die ganzen budhistischen Gebetsfahnen im Himmalaya nicht stören, aber sehr wohl unsere Kreuze auf unseren Bergen im heiligen Land Tirol. Und unsere linke SVP-Regierung scheint auch den Islam in den After zu kriechen, wie die Deutschen, sie sind auch “Sie “der Meinung , je mehr man unseren Muslimen ,die genau aus den Ländern kommen, wo Christen massiv verfolgt -vertrieben und getötet werden, sich dort die Zustände zum positiven ändern würden. Es ist genau das Gegenteil zu sehen, je mehr man in Eurabia den Islam(isten) Religionsfreiheit gewährt, um so mehr werden in den Heimatländern wo die Muslime zu uns kommen, Christen verfolgt. Und die Lügenpresse behauptet, es findet keine islamisierung des Abendlandes statt, wobei die letzte katholische Bastion des Abendlandes durch den Islam errobert wired, dank unserer Volksverrat-Regierung (SVP) in Südtirol

Eurabia:Die islamisierung Südtirols 2.0- Neues Islam-Zentrum entsteht in Bozen In Bozen soll das grösste Islamzentrum Norditaliens entstehen. (SüdtirolNews – News aus Südtirol)

 Neues Islam-Zentrum entsteht in Bozen Bozen – Wie der Bozner Imam laut Alto Adige online während des Freitaggebets verkündete, habe die Islamische Gemeinde eine 700 Quadratmeter große, zweistöckige Halle in der Negrellistraße erworben, um dort das erste islamische Kulturzentrum der Landeshauptstadt eröffnen zu können. Das Zentrum solle nicht bloß eine religiöse Kultstätte sein,

wie es sie bereits in mehreren Zonen der Stadt gebe, sondern als echtes Kulturzentrum auch Raum bieten für den Unterricht der arabischen Sprache und muslimischen Kultur als solche, das Feiern islamischer Feste sowie auch ein Treffpunkt für Jugendliche sein. Finanziert wurde der Ankauf durch ein Fundraising innerhalb der selbigen Gemeinschaft, welches vom italienischen Staatsschutz DIGOS monitoriert wurde.[Mehr]

Weiterlesen »

Gipfelkreuz

Gefunden auf PI.

Reinhold Messner schreibt auf chrismon.de.

Ein katholisches Internetportal hat er nicht gefunden, wo er seinen grünen Mist ausbreiten kann,
deshalb hat er ein Evangelisches gefunden. Wie die Evangelisten in Deutschlandistan ticken,
wissen wir aus München, wo schon
ein Islamist (Idriz) in einer ev.Kirche von der Kanzel Allah lobpreisen durfte.

Zitat von Messner kursiv:

[Niemand soll die Gipfel besetzen!
Jesus ist am Kreuz gestorben, einen schrecklichen Tod. Das Zeichen erscheint
bis heute mit Bedeutung ­aufgeladen. Aber mit welcher?
Es birgt ein Geheimnis – nicht nur für gläubige Christen]
Dass den Obergrünen von Südtirol auch gar nichts mehr Heilig ist, darf mal R.Messner auf die
antikatholische Pauke hauen, dass die Grünen Spinnen, ist bekannt, jetzt haben wir auch unseren
Südtiroler Spinatkopf für den man sich schämen sollte. Messner möchte wohl die Gipfelkreuze gegen den
Halbmond (islamisches Kopftuch) austauschen, so wie es Schulen in NRW es vormachten.

Weiterlesen »

EuDssR

Die EU oder EuDssR hat was besonderes vor, 2018 das Bargeld komplett abschaffen.

EU: Bargeld-Verbot ab 2018, auch für Asylanten ?
Die EU-Kommission plant ein generelles Bargeldverbot ab 2018. Das geht aus internen
Papieren in Brüssel hervor. Das Verbot wird begründet mit Geldwäsche und zunehmender Kriminalität.
– Die Finanzminister der EU-Mitgliedsstaaten begrüßen die neue Regelung ausdrücklich.

Die EU oder EuDssR hat was besonderes vor, 2018 das Bargeld komplett abschaffen.

Die EU will ab 2018 das Bargeld komplett abschaffen. Das geht aus internen Papieren hervor,
die offenbar bereits von Kommissionspräsident Juncker abgesegnet worden sind.

Weiterlesen »

oriana_fallaci

Berichte von Unzensuriert.at

Wilders zu Besuch in Wien: Radikale Islamisten haben uns den Krieg erklärt!

Gerd Wilders

Geert Wilders hat bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit FPÖ-Obmann HC Strache im Vorfeld der vom Freiheitlichen Bildungsinstitut organisierten Diskussionsveranstaltung „Europas Bedrohung durch die Islamisierung“ in der Wiener Hofburg warnende Töne angeschlagen. Der Islam sei ein gewaltiges Problem, von dem jeder wisse, das aber viele Politiker und Medien gezielt ignorieren würden. Er wolle es beim Namen nennen. Gleichzeitig forderte der Parteiobmann der niederländischen „Partei für die Freiheit“ und bekennende Islamkritiker ein Ende der politischen Korrektheit. Wilders selbst muss nach seiner öffentlichen Islamkritik seit Jahren unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen reisen und leben.

Geert Wilders: „Islamisten haben uns den Krieg erklärt“

„Sie haben uns den Krieg erklärt und wir müssen darauf antworten“, sagte Wilders in der Pressekonferenz in Bezug auf radikale Islamisten. Er selbst wolle nicht noch mehr Moscheen in den Niederlanden und auch nicht noch mehr islamische Schulen und Imame. [Mehr]

Wilders und Strache: Die vergebliche Suche nach dem moderaten Islam

Weiterlesen »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 53 Followern an