Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘EU-Kniefall vor dem Islam’ Category

kreuz-lehrerin-neutralitaetsgesetz

Die islamisierte BRD legt wieder mal einen unterwürfigen Kotau gegenüber den Islam hin, dass man eine Schande
für das gesammte christliche Abendland ist.

Einer evangelischen Lehrerin ist an einer staatlichen Schule offenbar per Dienstanweisung verboten worden,
ein Kreuz um den Hals zu tragen. Das sagte Jörg Antoine, Präsident des Evangelischen Konsistoriums.
Das ist die oberste Verwaltungsbehörde
der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Hintergrund ist das Berliner Neutralitätsgesetz,
dass Polizisten, Lehrern und Justizmitarbeitern verbietet, religiös geprägte Kleidungsstücke tragen zu dürfen.

Wehr da wohl glaubt, dass die Muslimas das Kopftuch ablegen, der muss wohl ein ganz grosser Dummkopf sein.

(mehr …)

Read Full Post »

Der grösste Antidemokratik-SPD-Linksfaschist Faschist Europas Martin Schulz sagte :“
„Flüchtlinge “ sind wertvoller als Gold.
Und wieder hat ein Soldat von den Kriegsgott Allah eine „Goldspur“ in Schweden hinterlassen,
und wieder haben die linksversifften deutschen „Islamspeichellecker-Medien“
nicht die Courage, das Wort „Islam “ zum Attentat herzustellen, ihr deutschen Linken Medien
seit ein charakterloses Dreckgesindel!!
An die schwedischen und europäischen Sozialisten,
an Merkel, an die islamophilen Politker, an die EU, an die Gutmenschen- und vor allem an die Medien:

Wir brauchen eure Krokodilstränen zum erneuten Mord an europäischen Bürgern durch eingewanderte Moslems nicht.
Wir brauchen weder eure Trauerbekundungen, noch euer Mitgefühl. Das alles ist eh geheuchelt.

(mehr …)

Read Full Post »

twitter-bolognaiiiSchon wieder wird uns Europäern-Italienern -Südtiroler vorgeführt, was für Probleme in der eigenen
muslimischen Famillie , die Flagge des fanatischen-religiösen Islamismus für Auswirkungen hat.

Sie weigerte sich, das islamische Kopftuch zu tragen
Brutal: Mutter rasiert zur Strafe eigener Tochter den Kopf
Bologna – Wenn sie weiterhin Zuhause bei ihren Eltern geblieben wäre, wäre ein 14-Jähriges ursprünglich aus
Bangladesch stammendes Mädchen wahrscheinlich in große Gefahr geraten. Aber das Mädchen ließ sich nicht einschüchtern
und vertraute sich einer Lehrerin an. Am Donnerstagmorgen legte das junge Mädchen
vor der versammelten Schulklasse das islamische Kopftuch ab
und zeigte ihrer Lehrerin weinend und schluchzend ihren kahl geschorenen Kopf.
Weiterlesen.

Und eine satirische Zugabe:

(mehr …)

Read Full Post »

England-Terror2

Jihad in London mit Auto, Schusswaffen und Messer: Vier Tote, mehrere Verletzte
Der Islam ist eine radikale und allumfassende Gedankenschule für letzteres: An über 2.000 Stellen in Koran und der Sunna lehrt er,
dass das Töten von „Ungläubigen“ die höchste religiöse Pflicht eines jeden Moslems ist.

Die Lüge vom islamischen Einzeltäter

Daher gibt es keine islamischen Einzeltäter, auch wenn islamische Terroristen als solche in Erscheinung treten mögen:
Hinter jedem dieser „Einzeltäter“ steckt die Regieanweisung des Islam. Und der „einzeltoter“
kann sich stets des Beifalls eines erheblichen Teils der islamischen Umma sicher sein.

Der deutsche Dschihadist Pierre Vogel verbreitet seine Videos.
(Mehr auf Michael Mannheimer-Blog)

Eurabia:Wenn das Auto vom Islam gelenkt wird,Terror in London: Bist Du jetzt zufrieden, Erdogan?
Vier Tote, 20 Verletzte – nur wenige Stunden, nachdem Erdogan Europa gedroht hat…
Ein Kommentar von COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer.

(mehr …)

Read Full Post »

Deeskalation um jeden Preis lautete das Motto von Anne Will für ihren deutsch-türkischen Ministergipfel.
Altmeier-2Dumm nur, dass der Gast aus der Türkei das ausnutzte. Und Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU)
legte eine Türkenschleimer-Propaganda hin , zum fremdschämen in ganz Europa

Politik : Das Merkel-Regime kriecht unterwürfig den osmanischen Hilter in den After.

Erdogan scheint beim Wahlkampf zu testen, welche EU-Länder bereits vor ihm kuschen
und welche nicht. Überall, wo wahlberechtigte Landsleute wohnen,
möchte der Staatschef für ein Referendum trommeln lassen, das ihn mit
zusätzlichen Vollmachten ausstatten würde. Länder, die sich verweigern, bekommen von ihm in Antifa-Manier
eine Nazi-Nähe oder Demokratiefeindlichkeit unterstellt.

Geert Wilders Videobotschaft: „Ich habe heute eine Nachricht für die Türken.
Ihr seid keine Europäer und Ihr werdet es auch niemals sein.

Geert Wilders:

(mehr …)

Read Full Post »

t3d214b401_cggtjemwsaav3jdDie grösste Staatsfeindin Deutschlands und der EU, legt wieder mal eine unterwürfige
Politik gegenüber den Nazisager Türken-Erdogan hin, dass bald ganz Europa darüber lacht, diese
EX-Stasi-Rautenrampensau kriecht den Türken wahrhaftig feige in den Hintern
Der Diplomatische Schlagabtausch Niederlande -Türkei eskaliert.

Fakt ist, die Holländer und Österreicher haben Eier aus Kruppstahl und ein Rückgrat
aus Eichenholz, die Merkelregimpolitiker haben an den gleichen Stellen zwei Wattekuglen
und einen Gummischlauch.

(Anti-)deutsche Politiker vorzuführen und Hetzreden auf deutschem Boden zu halten – das mag der türkische Großmufti.
Das Merkel-Regime steht auf die Unterdrückung.
Erdogans 5. Kolonne sieht’s gern… (weiterlesen)

Rotterdam verbietet türkischem Außenminister Auftritt

Wie man wieder mal typisch auf der linkspostfaktischen Lügen-Südtirol-News nicht informiert wird, oder

bewusst unterschlagen wird,
kann wieder mal auf PI nachlesen.

Nachdem die Regierung in Den Haag dem Flugzeug in dem der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu saß am Sonntag die Landung in den Niederlanden verwehrt hatte, schickte die Türkei die bekopftuchte Familien- und Sozialministerin Fatma Betül Sayan Kaya (Foto),

diesmal auf dem Landweg Richtung Holland, mit derselben Agenda wie davor schon Cavusoglu – unerlaubte Wahlwerbung für das Erdogan-Regime. Die Niederländer wollten sich aber offenbar nicht auf der Nase herumtanzen lassen und stoppten das Auto der Ministerin kurz vor dem türkischen Generalkonsulat in Rotterdam. Aufgrund ihres Vorhabens wurde Sayan Kaya kurzerhand zur „unerwünschten Ausländerin” erklärt und von Sicherheitskräften zurück zur deutschen Grenze gebracht.

(Von L.S.Gabriel)

Die Erdogandienerin schnaubte daraufhin wutentbrannt auf Twitter, die Niederlande verletzten alle internationalen Gesetze, Konventionen und Menschenrechte.

Polizei bei der Auseinandersetzung mit der Ministerin:

Derweil versammelte sich ein türkischer Mob von etwa 1.000 Personen mit türkischen Flaggen vor dem mittlerweile abgeriegelten Konsulat in Rotterdam und erging sich in islamischem Kampfgeschrei „Allahu Akbar“:

Hassverzerrte Gesichter vor dem Konsulat:

Rotterdams Bürgermeister Ahmed Aboutaleb hatte nachts das gesamte Stadtgebiet von Rotterdam zur Ausnahmezone erklärt, sodass jede Versammlung von der Polizei sofort aufgelöst werden könne. Die griff auch hart durch, drängte die Demonstranten mit Schlagstöcken und berittenen Einheiten von der Botschaft ab. Gegen 2 Uhr früh, nachdem Wasserwerfer zum Einsatz kamen, hatte die Polizei die Lage unter Kontrolle.

Auch vor der türkischen Botschaft in Berlin und am Kennedydamm in Düsseldorf gab es aufgrund der verhinderten Wahlwerbung der türkischen Ministerin Radau. Rund 250 bis 300 Türken plärrten auch da Allahu-Akbar, riefen nach ihrem Führer Erdogan und immer wieder „Holland Nazi“.

Aus Sicherheitsgründen wurden die niederländische Botschaft und das Konsulat in der Türkei, ebenso wie die Residenzen des Botschafters, des Geschäftsträgers der Botschaft und des Generalkonsuls geschlossen. Das Außenministerium in Ankara erklärte eine Rückkehr des Botschafters, der sich derzeit nicht in der Türkei aufhält, als unerwünscht. Vor der niederländischen Botschaft in Ankara hatte sich ebenfalls ein Allahu-Akbar-Mob zusammengerottet und das Gebäude mit Eiern beworfen.

Viel zulange durften die Türken sich in europäischen Ländern einnisten und mehr und mehr fordern und sich erlauben. Wenn ein Land nun versucht seine Rechte gegen die Einwanderer und die türkische Regierung, von der sie gesteuert sind, durchzusetzen kann die Situation ganz offensichtlich sehr schnell gefährlich werden. Laut der niederländischer Nachrichtenagentur ANP waren die Demonstrationen auch von Ankara aus gesteuert und von einem türkischen Abgeordneten angefeuert worden.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kann es gar nicht fassen, dass man ihm in Europa nicht mehr zu Diensten sein möchte, drohte schon am Samstag mit Landeverboten für niederländische Flugzeuge in der Türkei und beschimpfte die Niederländer als „Faschisten“. Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte erklärte Erdogans Nazi-Vorwürfe schlicht für „verrückt“.

Man merkt, dass Wahlkampfzeiten sind, denn wäre dem nicht so und Mark Rutte und seine Regierung müssten nicht bald gegen Geert Wilders und seine PVV antreten, wäre wohl vieles in den vergangenen Tagen anders gelaufen. Man kann also ruhig sagen, auch ganz ohne persönlich eingegriffen zu haben, treibt Geert Wilders seinen Widersacher Rutte offenbar vor sich her.

Weitere Videos der Szenen nahe dem Konsulat in Rotterdam:


http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-und-niederlande-gelegenheit-macht-krise-kommentar-a-1138371.html

<

<

Erdogan zeigt, wo Höcke recht hat

(mehr …)

Read Full Post »

tv-scheisseNicht Umschalten, jetzt läuft die tollste Unterhaltungssendung des ZDF, das Wahrheitsmedium
und ihre tollen Lügengäste (Islam ist Frieden) dürfen wir nicht versäumen.

Den grössten verlogenen Hirnriss liefert wieder mal der ZDF-Experte

Elmar Thevesen ab, die Anschläge und Salafisten hätten nichts mit den Islam zu tun.
Pass mal auf du verlogener ZDF-Wixer, wenn es keine unkontrollierte islamische
Massenzuwanderung nach Europa geben würde, dann bräuchte es auch keine so heuchlerische
verlogene Quasselrunden beim ZDF nicht! Überall auf der Welt in Staaten, wo die islamische
Zuwanderung unter 1 % liegt, zbsp. Visegardstaaten gibt es keine islamischen Paralellgesellschaften, keine
rechtsfreien Räume -Strassen und Plätze wo sich noch Frauen sicher fühlen usw.
Die ganzen Sicherheistmassnahmen im Nachlauf und mehr Videoüberwachungen hat natürlich
nach dieser verlogenen Islam ist Frieden Quasselklique nichts mit den Islam zu tun, ja dann ist wohl
eine Invasion von Alliens in der BRD gelandet, denen man erst die Lebensgewohnheiten auf diesen
Planten beibringen müsste.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »