Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Islamische Medien’ Category

tv-scheisseNicht Umschalten, jetzt läuft die tollste Unterhaltungssendung des ZDF, das Wahrheitsmedium
und ihre tollen Lügengäste (Islam ist Frieden) dürfen wir nicht versäumen.

Den grössten verlogenen Hirnriss liefert wieder mal der ZDF-Experte

Elmar Thevesen ab, die Anschläge und Salafisten hätten nichts mit den Islam zu tun.
Pass mal auf du verlogener ZDF-Wixer, wenn es keine unkontrollierte islamische
Massenzuwanderung nach Europa geben würde, dann bräuchte es auch keine so heuchlerische
verlogene Quasselrunden beim ZDF nicht! Überall auf der Welt in Staaten, wo die islamische
Zuwanderung unter 1 % liegt, zbsp. Visegardstaaten gibt es keine islamischen Paralellgesellschaften, keine
rechtsfreien Räume -Strassen und Plätze wo sich noch Frauen sicher fühlen usw.
Die ganzen Sicherheistmassnahmen im Nachlauf und mehr Videoüberwachungen hat natürlich
nach dieser verlogenen Islam ist Frieden Quasselklique nichts mit den Islam zu tun, ja dann ist wohl
eine Invasion von Alliens in der BRD gelandet, denen man erst die Lebensgewohnheiten auf diesen
Planten beibringen müsste.

(mehr …)

Read Full Post »

annewill1

Am deutschen TV-Thalk soll wieder mal ganz Europa genesen.
Was gestern unter der Moderation von obersten Propaganda-Lesbe beim
Allah Ruf  Dich
Sender (Ard )
ablief, war an PC kaum mehr zu toppen.

260px-Connollystraße_31_-_GedenktafelOppermann (SPD) hatte die Frechheit schon mit einer Lüge zu beginnen, er behauptete
daß Deutschland noch vor größeren Attentaten verschont blieb, hatte er München 72 aus dem
Gedächtniss gestrichen?

Oder wie ihn Fazazi in den „Hamburger Lektionen“ explizit
 formuliert: „Die islamische Religion ist umfassend, vollständig, widerstandsfähig,
komplett und vollkommen.
Und sie mischt sich ausnahmslos in alle Bereiche des Lebens ein.

Wem haben wir in den letzten 30 Jahren die schikanierenden
Leibesvisiten auf den Flughäfen zu verdanken?, sicher nicht wegen „Bibelterroristen“!
Den ganzen Überwachungspolizeistaat (siehe am 5. September nehmen palästinensische
Terroristen im Olympischen Dorf
israelische Sportler als Geiseln. Es ist weltweit der erste Anschlag …

haben wir in der EU  und weltweit euch politischen Eliten zu verdanken, die uns die islamische Massenzuwanderung
beschert hat, wobei die wirtschaftliche Rendite daraus gegen Null tendiert!
erdogan-interview2Als den berühmtesten Dhihadist kann man wohl den  türkischen Ministerpräsident
 Recep Tayyip Erdogan  Hitler-und-Linkeund Holocostleugner an die Armenier bezeichnen.

1997 hatte er bei einer Wahlveranstaltung im südostanatolischen Siirt aus einem Gedicht des 1924 verstarb.
Gökalp zitiert:

[ „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“]

Und genau diesen „Islamisten “ hofieren die Islamspeichellecker-Eliten im Bundestag ,
tiefer kann man wohl kaum einen Moslem in den Arsch kriechen, wie es Merkel und Co. bisher
praktiziert haben!!

(mehr …)

Read Full Post »

almere

(Karikatur: Wiedenroth)

Linienrichtertod: Presse vermeidet Täterherkunft

Drei Jugendliche Marokkaner schlagen Linienrichter in Holland tot

FußballDie Zensur der Politischen Korrektheit bei den linken Medien ist wieder mal in ihr eigenes Multikulti-Fettnäpchen
getreten, gleich wie auf den Bürgersteig in die Hundescheiße.
Auch das gehört zur islamisierung Europas, ja keine kritischen  Berichte wahrheitsgemäss
über die kulturelle Bereicherung der islamischen Migranten zu berichten.
Besonders die Täterherkunft sollte tunlichst verschweigen werden.
Schließlich … Die Koordinierung der europäischen Politik, der sich in Zusammenarbeit mit der OIC deffiniert,
die durch teils geheime Netzwerke, die Transformation Europas in Eurabia und in allen Ebenen der Gesellschaft die
Bestellungen der OIC zur Verfügung gestellt hat.
All diese Netzwerke arbeiten daran, unsere jüdisch-christliche Zivilisation
zu zerstören und werden mit unserem Geld finanziert.Zitat von Bate
von Bat Ye´or (Eurabia:Ein Kontinent unter den islamischen Kalifat!)

Fast alle linke Medien in D/Ö -und Südtirol auch (Siehe Absatz unten)
und vor allem die linkslastigen deutschen Presseagenturen, die offenbar
den Diktus des OIC über die EU befolgen.

Auch der islamisch indkotrierte Multikulti-Gutmensch -Sender ZDF verschweigt
die Herkunft der jugendlichen Migranten, siehe Teletext -Seite 227

capture_20121204_181639
Sein Sohn sah alles mit an, die Bild ist so verblödet, und beschreibt die Täter als
Holländische Jugend-Fußballer , auch in Holland tönen die Nachkommen Mohameds einmal Marokkaner, immer
Marokkaner, gleich wie in Deutschland , die Türken.

(mehr …)

Read Full Post »

(Medien und Politik blenden die axiomatische Vorbildfunktion Mohammeds für den Islam systematisch aus)

Der Hass der Muslime auf Christen geht direkt auf Mohammed zurück

Von Michael Mannheimer

Unsere linken Medien (von ARD/ZDF bis zur linksextremistischen taz) berichten fast nie über die größte Christenverfolgung der Geschichte. Diese spielte sich nicht im antiken Rom unter Nero und den folgenden Kaisern ab – sondern läuft ganz aktuell im Hier und Jetzt. Alle drei Minuten wird irgendwo in einem islamischen Land ein Christ ermordet allein deswegen, weil er den „falschen“ Glauben hat. 150.000 Christen verlieren so ihr Leben weltweit – Jahr für Jahr. Ein schleichender Genozid, verübt von Muslimen und im Namen des Islam, unterstützt von unseren linken Politikern und linken Medien durch ihr systematisches Totschweigen und Fehlen  jeglicher kritischer, ja anklagender Brichterstattung über diesen Massenmord, der in 10 Jahren so viel Christen das Leben kostet wie der Genozid der Türken im Jahr 1915/16 zusammengenommen.

Das Versagen der Medien gegenüber der tödlichen Bedrohung Islam ist historisch ohne Beispiel

Unsere Medien und Politiker müssten – wenn sie sich diesess Themas annehmen würden – Stellung beziehen zum genozidalen Inhalt der Islam-Ideologie, die schon Karl Marx klar erkannt und beschrieben hat:

(Weiterlesen)

Während in Südtirol/Italien das muslimische Schächten (noch) unter Strafe steht, mit hohen Geldbußen
verbunden, wird das Tierschutzgesetz in Deutschland durch „Scharia-Gerichte “ ausgehebelt.

(mehr …)

Read Full Post »

Italien:Muslime beschwerden sich über  religösen „Rassismus“ und „Islamophobie“
Anlaß war schon wieder einmal ein kritischer TV-Bericht des Journalist und Fernsehmoderator La7, Enrico Mentana,
der anlässlich beim Anschlag in Brindisi die Rechte der Frauen im Islam krtisierte.
Mehr hier:

Fast zu Pardox sind die Beschwerden , über „Rassismus“ und „Islamophobie“ wenn man das hier auf (Giornale.it) liest:

Terremoto, gli immigrati conquistano le tendopoli Gli italiani si arrangiano

Le strutture d’accoglienza sono piene di africani e slavi. Gli emiliani riparano i tetti sotto la pioggia. Gli islamici si rimboccano le maniche, i cinesi fanno affari FOTO: 123 VIDEO: 12345

Erdbeben, Einwanderer übernehmen die Zeltstadt, und die einheimischen Italiener
müssen sehen , wie sie selbst sich helfen können. Bei der Vergabe von Zeltunterkünften
werden die Migranten besser behandelt, das ist Diskrimminierung pur, sagte der Journalist vor Ort.

Die Eingänge der Zeltlager werden von Ausländern besetzt. Nigerianer, Marokkaner, Ägypter, Slawen,
viele verschleierte Frauen.
Normalerwiese müsste es den Vorrang für die älteren Menschen, Behinderten und Familien mit Kindern geben,
und dann alle anderen.Aber die einheimischen Bewohner haben Angst auf ihre Rechte zu pochen, weil
sie sonst gleich als „Rassisten“ abgestempelt werden.

Italien: Moslemrevolte wegen “Spaghetti Bolognese”

(mehr …)

Read Full Post »

(Giornale.it)

Ein zum Islam konvertierter  Italiener (Abdul Wahid  Siquili) oder vorher (Andrea Campione )
ist am Montag in Pesaro (Marken) im Zuge einer ausgedehnten Anti-Terror-Razzia festgenommen worden.
Der 28-Jährige wird beschuldigt, Menschen für den internationalen Terrorismus trainiert zu haben.
Die Razzia steht in Zusammenhang mit der Verhaftung eines marokkanischen Fundamentalisten in Brescia vor
einem Monat. Der Mann habe sich auf den Umgang mit Waffen und mit Sprengstoff vorbereitet, in seinem Computer
hätten die Ermittler belastendes Material gefunden, berichtete die Polizei.
Die Blitz-Operation , die von der Polizei von  Cagliari geführt wurde,
hatte unter anderem auch mehrere Internet-Blogs wegen Propaganda für den Jihad (Heiliger Krieg) gesperrt.
Verhaftet wurde auch auch ein Lehrer aus Sardinien (40) für Literatur in Cagliari,
der besonders aktiv gewesen ist mit anderen Militanten in der
Übersetzung-von inspirierenden Texten und Apologetik des Terrorismus
und der Schaffung von Blogs (Sunna-minibar.com)  als Verbreitungsnetz.

Ermittlungen laufen gegen weitere zehn Personen mit Verbindungen zu fundamentalistischen Kreisen in Italien.
in den Städten:Cagliari, Mailand, Palermo, Pesaro, Salerno und Cuneo.

Weitere zitierte Quelle:

http://www.agi.it/

Wie immer, „Islam ist Frieden“ oder der Koran verbreitet Frieden, denn aus der Bibel haben sie nicht rezetiert 😉

Read Full Post »

(Stol.it) Linkes SVP-Partei-Medium

[Afrika-Flüchtlinge kommen in „den nächsten Tagen“ nach Südtirol, davon wieder 90 % Mohamedaner
Die Insel Lampedusa kommt nicht zur Ruhe. Seit Sonntagabend erreichten rund 700 Migranten die 20 Quadratkilometer große Insel zwischen Sizilien und Tunesien.
Die Verantwortlichen sind überfordert, die Hilfe läuft schleppend an. ]
[Mehr]

SDF – SUEDTIROL NACHRICHTEN 18 04 2012, gaben bekannt, daß dem Südtiroler Steuerzahler

Die Unterbringung und Eingliederungskosten und Intergration auf 2 Millionen Euro für das Jahr 2011 beziffert wurden.

Südtirol ist überfordert mit der Aufnahme von 500 Flüchtlingen

[Südtirols Steuergelder sollen für vielfältige andere Aufgaben eingesetzt werden, die Finanzierung der Aufnahme von 500 Flüchtlingen ist mehr als problematisch.“]

[Auf 215 Flüchtlinge aus Nordafrika hatte sich das Land eingestellt, 172 sind letztendlich gekommen.
Diese Bilanz hat man heute in der Landesregierung gezogen und auch festgehalten,
dass der Staat die angelaufenen Kosten bereits rückerstattet habe.
875.000 Euro habe die Betreuung der nordafrikanischen Flüchtlinge in Südtirol gekostet.]
Hier wird wieder mal der Südtiroler Steuerzahler mit dieser Auskunft buchstäblich verarscht,
weil a) nicht alle Steuerabgaben nach Südtirol zurückfliessen, und b)
der Staat die Kosten der illegalen Einwanderung 875.000 Euro bei icht mal 500 gekostet hat,wie
es dann bei 1000-10.000-500.000 (BRD) aussieht, und die Kosten für den Knast -Anwälte
sind gar nicht mal einberechnet, deshalb glauben wir eher an die Kosten SDF –
SUEDTIROL NACHRICHTEN 18 04 2012.

durch die enorme Erhöhung der Benzinpreise
(Italien:Die Illegale Einwanderung kostet eine Milliarde Eu im Jahr 2011)

und anderen erhöhten Steuern  wieder reinholt.
Aber jeder arbeitender Bürger in EUROPA kann sich jetzt seine eigene Rechentabelle aufstellen
wenn bei uns in einen Jahr die Flüchtlinge schon so viel kosten.

Oder hier die Rechereche von Micheal Mannheimer.
Was die islamische Immigration Europa kostet. Beispiel Italien
Jeder nicht-westliche Immigrant kostet den italienischen Steuerzahler 45.000 Euro pro Jahr.

Sigmar Stocker TV – Einwanderung

Pro und Contra: Dr. Eva Klotz und Dr. Karl Zeller: Sparpaket

Flüchtlingsheim Vintl -die politisch korrekte Berichterstattung



Souad Sbai über die Illegale Einwanderung

Seit einiger Zeit im ganzen Land, die besorgten Bürger fordern Vorschriften in den Institutionen,
zur Eindämmung des unkontrollierten Phänomen der
illegalen Einwanderung. Im Hinblick auf die Eindämmung illegaler Einwanderer,
jedes Jahr Tausende strömen in unser Land, viele vergessen, die Schleusermafia, den Schaden,
den diese Situation verursacht hat im Laufe der Jahre.Wir brauchen in Zukunft ein kanadisches
Modell. Viele der ehrlichen Einwanderer in Kanada respektieren die Achtung des
Gesetzes und die dort Leben immer noch respektieren.[Mehr]


Read Full Post »

Older Posts »