Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Italienische Journalisten’ Category

Die dringend benötigten Fachkräfte für Deutschland warten in Italien auf die Einladung von Merkel

1494926787-libia-immigrati

Während die deutschen Medien bewusst verschweigen, dass die Von der Leyen Schlepper-Mafia durch die
Bundesmarine Flüchtlinge in lybischen Gewääsern abholt, und in Mitarbeit von Soros mitfinnanzierte
deutsche NGO,s haltet man bei italienischen Medien keine Nachrichtensperre ein!

Die SPD hat Dank den grössten chararterlosen Antifa-Aufhetzer Ralf Stegener und Genossen,und Grüne, die schwarzislamischen Umvolker in der BRD aben eine verdiente Wahlschlappe in NRW kassiert!

Herr Stegener, hören Sie
auf sich als Europäer zu bezeichnen, mit so einen linken charaterlosen Abschaum, wie Sie sich in der EU darstellen,
sind sie eine Schande für jeden Europäer , jedenfalls ausserhalb der BRD,
sie sind ein gegen das Deutsche Volk hassender, wie Claudia Roth, wir scheissen auf solche
„Deutsch-Europäer“ ,hau endlich ab aus der Politik, du Kotzbrocken, du Antidemokrat, du
Sympantisant und Aufhetzer der Drecks-Antifa, du krimmineller Linker Hassprediger!!

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

oriana

[Die muslimische Zuwanderung aus Afrika „zerstört unsere Kultur, unsere Kunst, unsere Wissenschaft,
unsere Moral, unsere Werte, ](Auszug „Die Kraft der Vernunft“)
Wir haben keinen Zweifel, dass, wenn sie (Fallaci) heute noch leben würde,
sie würde bei uns auf den Barrikaden stürmen gegen die Aggression unserer multi-ethnischen Identität.
Nicht, weil es „rassistisch“ wäre, sondern weil wir mit  rassistischen Politikern
in der Regierung durch Italiener vertreten sind.

Wenn  eine ‚Negerin‘ wird Minister in einem europäischen Land nennt man das  „Integration“,
und wenn ein weißer Europäer wird ein Minister in einem afrikanischen Land ,
kommt der Aufschrei mit den Begriff „Kolonisation“? Ist dies nicht der Fall,
einer intellektuellen Schizophrenie? Ist das nicht ein System
von Demenz in einem frühen senilen  Stadium ?

Es gibt zwei Gründe, warum die Kyenge nicht Minister der italienischen Republik sein sollte.
Beide sind ausreichend in sich: Sie ist fremd, und ist durch  Verletzung des Gesetzes
illegal nach Italien eingereist.
Aber den Medien ist dies egal.Mit einer linken Propaganda wird sie
wie eine Heilige behandelt,nach der Devise, wenn du schwarz bist, bist du unantastbar.
Mehr hier auf den Blog Identita.com

Italien und Europa müssen “Schwarz ” und Islamisch werden.

Kyenge kommt aus einer Polygamistenfamilie.

(mehr …)

Read Full Post »

Martin_SchulzDie linken Meinungsfaschisten  unter ihren rotlackierten „Führer“ und Hetzer gegen Rechts
(Martin Schulz ) haben wieder mal ganze Arbeit geleistet.

Martin Schulz ist ein geschmierter Agent des IOC,

die jede Kritik an den Islam in Europa verbieten möchten!

Wer es schafft auf die Anklagebank auf Nürnberg 2.0 zu kommen,
muß ein deutschfeindlicher „Linksextremist “ sein

[Vorwurf
  Lüge/Täuschung
    Lobbyarbeit für eine faschistische Ideologie
    Antidemokratische Bestrebungen
    Lobbyarbeit für eine fremde Macht
    Grundgesetzfeindliche Bestrebungen
    Bewusste Schädigung des Volksvermögens
    Beihilfe zum Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§§ 6 und 7
 des deutschen Völkerstrafgesetzbuchs. [5] und gemäß der Resolution 260 der UN von 1948)

Nur ein Politiker aus Italien wusste , daß er auch im Visier des linksextremen Meinungsfaschisten Martin Schulz gerät, und ist einer Immunität-Aufhebung ausgewichen, und hat diesen islamschleimenden EU-Politikern die Rote Karte gezeigt.

Den Ex-muslimischem EU-Parlamentarier Magdi Cristiano Allam ist EU nicht christlich genug

Marine Le Pen, France's National Front political party leader, speaks during a news conference at the party's headquarters in Nanterre

Der linksradikale Spiegel berichtet mit großer Freude,

Die französische Rechtsaußenpolitikerin Marine Le Pen muss sich einem Strafverfahren stellen:
 Das Europaparlament hat die Immunität der Chefin des Front National aufgehoben.
 Auslöser sind islamfeindliche Äußerungen der ehemaligen Präsidentschaftskandidatin.

(mehr …)

Read Full Post »

Gianroberto_CasaleggioCasaleggios neue Weltordnung

(Bild WIKI)

Gianroberto Casaleggio, Chefideologe der in Italien erfolgreichen Fünf-Sterne-Bewegung des Komikers Beppe Grillo, strebt nach einer neuen Weltordnung, die auf der Kommunikation durch das Internet basiert.

Der Weg in dieses vermeintliche irdische Paradies führt allerdings über eine Apokalypse, einen 20-jährigen Weltkrieg. Casaleggio hat seine fragwürdigen Visionen 2008 in einem Videoclip mit dem Titel „Gaia“ zusammengefasst, die von einem „Avatar“ auf Englisch erläutert werden.

Verschwörungstheorien von Casaleggio

Casaleggio, der als eigentliches „Hirn“ der Grillo-Bewegung gilt, lässt in dem Clip die Weltgeschichte und einige ihrer Protagonisten Revue passieren: Das Römische Reich, Dschingis Khan, Savonerola, die französische Revolution, Mussolini, Leni Riefenstahl… Sie alle hätten ihre Macht durch optimale Kommunikationsmittel erreicht.

Heute werde die westliche Welt von Geld, Kirche und Freimaurern beherrscht. Und auch die geheimnisvollen Bilderberger, die sich jedes Jahr treffen, um angeblich die Geschicke der Welt zu bestimmen, fehlen nicht in Casaleggios sektenähnlichem Weltbild.

(mehr …)

Read Full Post »

Spieglein, Spieglein an der Wand,
wer ist der grösste linke Medienhetzer im ganzen christlichen Abendland?

so antwortete der Spiegel

‚Frau Euro-Königin und Päpstin Merkel, wir sind der grösste linke Haßprediger im ganzen Land

Da war sie zufrieden, denn sie wußte, daß der Spiegel die Wahrheit sagte.

Mitlerweile kann ganz Europa am linken Spiegel genesen!

Dirk Bach
Jetzt brennt er in der ewigen Homo-Hölle (kreuz.net

Scheinheilige Hassprediger, Antwort  (Spiegel)

Die Homophielen-Republick Deutschland wird zur moralischen Lachnummer Europas!

Wer es nicht glaubt, es war gar nicht so lange her, da überwarf sich der linke Spiegel
mit der grössten rechtskonservativen Zeitung Italiens, mit dem Giornale it.
Aber da mussten die wirklichen Feiglinge von Europa in Hamburg feige den Schwanz einziehen!

Wenn der Spiegel meint, daß es außerhalb von Deutschland ein Volk von Feiglingen gibt, dann
hat Deutschland aber andere Nationen bei der Feigheit schon längst überholt!
Ja, Italien schämt sich für einen feigen Schettino, keine Frage, aber dafür schämt sich
Deutschland nicht mal für einige Hundert Schettino -Politiker, denn sie sehen tatenlos zu, wie die
Islamisten das deutsche Schiff versenken!
Eurabia-Islam:Deutschlands Politiker, Hurra wir haben kapituliert!

(mehr …)

Read Full Post »

Da will man wohl die political-corretness der linken deutschen islamkriecher-Medien als Vorbild übernehmen.
Gut ,daß es noch grosse nicht linksversiffte ital-Medien gibt, wie der Giornale
würde unter Abbos und Internet, unter den fünf
grössten deutschen Medien mitmischen.
Die Innenmisterin möchte jetzt einen Leitfaden für die Medien herausgeben, damit sie
weniger „Panikmache “ erzeugen, und man Migrantenfreundlicher berichten sollte.
Italien:Der letzte Schrei der politischen Korrektheit

Der Autor des Giornale it widerspricht der Minnisterin.

[Kommunizieren über die Einwanderung ist nicht einfach. Gerade in einem Land wie dem unseren,
wo von 1861 bis jetzt, Ausländer um 7% von 88.639 wurden nach der Einheit Italiens registriert,
 von 1990 570.317 bis 4 Millionen im Jahr 2010 gestiegen.(..)Diese Daten für die Kommunikation über
  Einwanderung veröffentlicht – Praktischer Leitfaden der Informations -Worker,
von der Genossenschaft Lai-momo Bologna gedruckt, in Zusammenarbeit mit Caritas und Migranten-Hilfsorginisationen,
 im Rahmen eines Projekts des Ministeriums für Arbeit und Inneres, mit europäischen Mitteln finanziert.
 160 Seiten mit Informationen, Daten und Tabellen. Aber was wohl gemeint war,
 ist ein Werkzeug, um Zeitungen, Radio und TV, Seite für Seite Gutmenschlich zu schulen,
Es ist ein Sumpf aus Wörter und Zahlen, deren Litanei immer die Gleiche ist: „Selbst wenn Einwanderer
 begehen eine hohe Zahl der Kriminalität, ist nicht notwendigerweise in der
 Gleichung von Einwandererkriminalität gegründet“.
Wir erfahren, dass heute in Italien zwischen 500-tausend und 750.000 illegale Einwanderer
(die 1, 09% der Gesamtbevölkerung), oder 25,6% aller ausländischen Einwohner in unserem Land leben.
 Aber laut dem Innenministerium haben wir nur 150.000 illegale Einwanderer identifiziert jedes Jahr,
nicht einmal ein Viertel der illegalen Aufenthaltes in Italien.
# Auch nach dem Innern berichtete die Zahl der illegalen Einwanderer von 31,6% aber  nach  gesamten Beschwerden
rund 80% der Verbrechen,
werden von illegalen Ausländern begangen.(…)
Aber angeblich müssten wir Alle Wohlfühl-Bad Journalisten sein oder dazu umerzogen werden,
sie beschuldigen uns „ungerechtfertigte Panikmache“, die Sünde der „Oberflächlichkeit und überschüssiger Stereotypen“
weil wir über Migranten in 52,8% der Fälle  nur Artikel von Verbrechen schreiben.
 “ Journalisten wären verrückte Visionäre, die über die Einwanderer nur schreiben,
wenn sie etwas falsch machen. Und um die Predigt zu verstärken zitiert Mario Morcellini,
 Dekan der Kommunikationswissenschaften an der La Sapienza, der von „Blow-up der Angst“ von Reportern spricht.(..)
Fragen im Zusammenhang mit Zuwanderung „wie die Einheit der Diözese mit La Repubblica und L’Espresso.
Laut Handbuch ist man nur ein guter Journalist , wenn man mit „wenigen Ausnahmen“ (Selbstzensur)
in einer herzlosen Welt von Journalisten, über Migrantenkrimminalität berichtet. Vorbilder sind hier
Radio-Punkt 1 , die CGIL, und Radio Popolare, nahe an den linken Parteien und Bewegungen.
 Kurz gesagt, nach diesen Leitfaden ist es unethisch, über Verbrechen,
die von Einwanderern begangen werden, zu sprechen.
Selbst wenn, wie im Jahr 2010, ein Marokkaner, unter Drogen gesetzt und ohne Führerschein,
 sieben Radfahrer in Catanzaro getötet hatte
Oder wenn in Genua im Jahr 2011, eine Frau von einem ghanaischen Einwanderern vergewaltigt wurde.
 Und selbst wenn, vor einem Monat wurde eine Bande von Rumänen und Albaner verhafte, wegen Verkauf
 von Drogen an Minderjährige in der Provinz Como.
Last but not least, in den Tagen, die Regierung Monti –Reform der Renten für Einwanderer]

(mehr …)

Read Full Post »

Es war gar nicht lange her, der letzte deutsche Bundespräsident Wullf  „Islam gehört zu Deutschland “
sich mit Napolitano traf

Der Präsident der Republik,  traf sich mit Wulff, (es war seine letzte Auslandsreise) da muß dieser deutsche Vollpfosten
den obersten Kommunisten Italiens , wohl seine Ansichten über Zuwanderung und Islam  in  den Mund gelegt haben.

Der ital Wulff (Volpe)  Napolitano „türkt“ die Flugabrechnungskosten, der andere  Deutsche -Wulff
zahlte 10.000 Euro Preisgeld auf Privatkonto ein

[Als Bundespräsident soll Christian Wulff gegen ein ungeschriebenes Gesetz verstoßen
 und Geld für eine Auszeichnung durch den Zentralrat der
Juden in die eigene Tasche gesteckt haben, statt zu spenden.]
(Ansa)
Der Präsident der Republik, Napolitano: „Immigranten aktiver Teil der Gesellschaft“
Rom – „Ausländische Arbeitskräfte sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Wirtschaft“

Das betrifft aber nur solche Zuwanderer, die nicht Allah im Kopf haben, diese gute
Erfahrung sieht man in Südtirol, mit den fleissigen Slovaken-Ungaren-Serben im Gastgwerbe -Industrie etcc.pp, diese Erheben aber keine Ansprüche, ausser eine repektvolle Behandlung,und diese Bekommen sie, sonst wären nicht schon so viele Gastarbeiter aus OG-Ostblockländern,in vielen Betrieben schon zehn Jahre und länger Stammpersonal .

und „Einwanderer sind auch ein aktiver Teil der sozialen und kulturellen Gefüges von Italien,
mit erheblichen Ansprüchen, insbesondere der zweiten Generation, Literatur, Kunst und Sport „.
Mit erheblichen Ansprüchen, siehe hier:

Migranten: Flüchtlinge Urlaub-Asyl im Hotel Riz, während Italiener unter der Brücke übernachten

Italienisches Sparpaket:90 Tausend Euro-Geschenk in Mailand für das islamische Gebet

Muslime in Italien „Warum sollten wir hier für die Juden und Christen arbeiten?

Das sieht man täglich in Meran und Bozen, junge kräftige „Südländer“ gehen mit ihren Kopfttuch Frauen mit Kinderwagen spazieren, während man andere , og zitierte auf ihren Arbeitsplatz antrifft!

So äusserte er sich weiters gegenüber der italienischen Presse:
Rom – „Ausländische Arbeitskräfte sind ein wesentlicher Bestandteil
unserer Wirtschaft“ und „Einwanderer sind auch ein aktiver Teil
 der sozialen und kulturellen Gefüges von Italien, mit erheblichen Ansprüchen,
insbesondere der zweiten Generation, Literatur, Kunst und Sport „. Er sagt Giorgio Napolitano.
Der oberste Steuerbetrüger Italiens ,Video, beginnt
nach 10 Sek. in deutscher Sprache

Er kann ja sein ergaunertes Geld für eine Private finnanzielle Patenschaft
für zugewanderte Salafisten  verwenden, damit er sich auch die Ordensverleihung verdient.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »