Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Linke Idioten-Gesetze’ Category

Jörg Meuthen zu Schorndorf: „Diese Normalität ist eine Schande“

Rede im Landtag Baden-Württemberg

Eine Woche vorher, sagte linksversiffte Strobel von der CDU, so etwas wie in Köln wir es bei uns nicht geben.
Verpiss dich du CDU-Heuchler, du Schandmaul, du Schandeuropäer!

Denunzieren für Dummies
Einem ganzen Land den Mund verbieten

kahane-2

Kahane halt endlich mal deine linke dreckige Stasi-Drecksfotze
so und jetzt lauf du linke Scheissfotze zu Zensurmaas , und wein dich bei ihm aus, du aufgezogene
linke dreckige Stasinachgeburt, du blöde linksextreme Dennunzianten -Fotze du!!
Komm her zu mir, dannn ziehe ich dich an deinen roten Zotteln in den nächsten Schweinestall.

Screenshot 2017-07-22 11.31.01

(mehr …)

Read Full Post »

Es gibt verschiedene Meinungen über den Islam unter den syrischen Zuwanderern in Europa,

hochstaplerin-kaddor2

die eine hetzt die Muslime gegen das deutsche Volk auf,
Syrische Unruhestifterin hetzt gegen Deutsche

und mann muss noch hinzufügen, dass diese islamische charakterlose Fotze
Islamunterricht an 20 Schülern gab, wovon sich dann vier Edelschüler den IS angeschlossen haben,
um in Irak Christen die Köpfe abzuhacken, solche „Islamistinnen“ werden dann beim „Islam gehört zu
Deutschland -TV-Ard & ZDF immer wieder zu politischen Thalks eingeladen.
Gehts noch ein bisschen Krimmineller ihr islamschleimenden linksgehirnamputierten Intendantendrecksäcke
im deutschen Staatsfernsehen!!!!!!!

Die andere syrischstämmigen Islam-Expertin Laila Mirzo bringt schonungslos die Wahrheit auf das Tablett.

Islam-Expertin: Koran Handbuch für Terror

 Die Zeitung „Wochenblick“ aus Oberösterreich hat ein Interview mit der syrischstämmigen Islam-Expertin
Laila Mirzo veröffentlicht. Darin spricht sie offen die Fakten zum Islam aus: „Der Koran ist das
Handbuch für Terror und Intoleranz“. Sie warnt vor dem Geburtendschihad und erklärt die Strategie
islamischer Eroberer, das nachwuchsarme Europa mittels Kinderreichtum in absehbarer Zeit zu übernehmen.

(mehr …)

Read Full Post »

Linke 4

 

Der deutsche Selbsthass gefährdet Europa

von Dr. Cora Stephan

csm_corastephan2_bbc2328f8c
Doch jetzt sieht es so aus, als ob das Land seine besten Jahre hinter sich hätte.
Führende Politiker und Meinungsmacher jedenfalls möchten, dass Deutschland sich verändert,
ja sie sehnen dies sogar herbei: Bunter soll es werden, jünger, vielfältiger, weltoffener.
Ganz anders eben.

So jedenfalls klang es zu Beginn der «Flüchtlingskrise», die das im Grunde nicht ist,
denn es kommen ja nicht überwiegend Schutzsuchende nach Deutschland, sondern Einwanderer.
Zur Krise wurde das Ganze auch nicht durch Flüchtlinge, sondern durch
ungeregelte und ungehemmte Migration und durch die politische Unfähigkeit,
das eine vom anderen zu unterscheiden. Unterschiedliche Antworten wären verlangt –
die Veränderungseuphorie aber unterscheidet nicht.
Mehr auf Freie Welt.de

Einer grössten Selbsthasser ist der „Inzuchtminnister“ Schäubling

(mehr …)

Read Full Post »

Das was in Köln passiert ist, ist Merkel anzukreiden, sie will mit aller Macht die Werte
des christlichen Abendlandes abschaffen, das geht am besten mit der Migrationswaffe, indem man
keine Obergrenze von Import einer Kultur ist, die mehrheitlich unsere Demokratie
nur aus sozialen Gründen schätzen, aber nicht unsere Werte und unsere Kultur.

Kölner Übergriffe und die listige “Zwickmühle” der Globalstrategen | 14.01.2016

 

Und man hat bei der Lügenpresse, schon die „Schuldigen “ ausgeforscht
die mit Merkels und den vielen Gutmensch-Steigbügelhalter„Islam-Invasionpolitik“ nicht kompatibel Einverstanden sind,

Leider wurden wieder die falschen Frauen und Mädchen Opfer durch sexuelle Belästigung dieser
islamischen Ehrenmänner,

(mehr …)

Read Full Post »

(mmnews.de) berichtet.

EuDssREU: Schutzmacht der Sozialschmarotzer und Triebtäter

14.01.2014

Angst vor der unkontrollierten Zuwanderung der verarmten Massen Südosteuropas,
vorzeitige Haftentlassung sadistischer Kindermörder auf Geheiß Straßburgs –
es sind keine schönen Themen, die in Großbrittanien den Europawahlkampf prägen.
Ein Kommentar der Börsen-Zeitung

Angst vor der unkontrollierten Zuwanderung der verarmten Massen Südosteuropas,
vorzeitige Haftentlassung sadistischer Kindermörder auf Geheiß Straßburgs –
es sind keine schönen Themen, die hinter den Felsen von Dover den Europawahlkampf prägen.
Kein Wunder: Die populistische UK Independence Party hat gute Chancen,
im Mai als stärkste Partei aus der Wahl hervorzugehen, und die britischen
Konservativen versuchen angestrengt, ihr mit antieuropäischer Rhetorik Wähler abspenstig zu machen.

(mehr …)

Read Full Post »

Ihr seid Nutzvieh und Kanonenfutter für Politiker – Larken Rose

Alle Zeichen deuten daraufhin, dass der System-Crash kurz bevor steht!

Die “Machthaber” des Systems zündeln, wo es geht, das zeigt der Staatsterrorismus,
den Obama über das von ihm und seiner “Regierung” gebeutelte Land, den USA, abzieht.

Auch in den anderen System-Ländern der NWO werden die Drangsalierungs-Massnahmen
in die Umsetzung gebracht, Sozialnetze gekappt, Gruppen gegeneinander aufgehetzt,

(mehr …)

Read Full Post »

Schäuble verordnet Deutschland neue Besatzungszeit

(UnzSchäubleensuriert.at)

Immer eigenwilligere Thesen vertritt der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble in der EU-Politik. Nachdem Deutschland bisher Widerstand gegen eine Vergemeinschaftung der europäischen Schulden geleistet hat, signalisiert man jetzt grundsätzliche Zustimmung. Für Schäuble und Co. ist ein Schuldentilgungsfonds mit gemeinsamer Haftung denkbar, wenn die EU-Verträge entsprechend geändert würden. Man sogar bereit, die Souveränität aufzugeben und in Wahrheit eine neue Besatzungszeit zu akzeptieren.

Nach der Bundestagswahl kommt Schuldentilgungsfonds

Bis zur deutschen Bundestagswahl im September 2013 möchte man noch warten, dann wollen Schäuble und die CDU einem vergemeinschafteten Schuldentilgungsfonds inklusive deutscher Haftung zustimmen. Und dabei hat der deutsche Finanzminister auch kein Problem, die Souveränität seiner Heimat weitgehend aufzugeben.

Schäuble argumentiert damit, dass Deutschland auch in der Besatzungszeit nach 1945 keine Souveränitätsrechte hatte und damit gut leben konnte. Schäuble wörtlich:

Einen Teil der nationalen Souveränität aufzugeben, ist für einen Franzosen sehr viel schwerer als für einen Deutschen. Nach dem Zweiten Weltkrieg hat Deutschland durch eigenes Verschulden schon einmal für einige Jahre die Erfahrung beschränkter Souveränität gemacht. Die Staatsgewalt lag in den Händen der alliierten Besatzungsmächte.

[Mehr>>>>]

Familiensplitting für Homo-Paare Schlau, Herr Schäuble!

Deutschland stellt die Natur auf den Kopf, es gibt da jetzt schon Männer die Kinder gebähren!
da fällt uns dieser Witz ein:

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »