Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Linker Anarchismus’ Category

RT Deutsch-Video: Schublade auf, Nazi rein, Ende der Diskussion!

Und nun ein Ausblick zu den Wahlen in Österreich

sebastian_kurz

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

Merkel das dritte Reich.jpg
Justiz bereits auf dem Weg in den Scharia-Staat?
Das Skandal-Urteil von München ist ein Rechtsbruch

hitler_zum_islam

Beim Wahlkampfauftritt in Quedlinburg
Vermummte schützen Merkel vor dem Volk


Ausgebuht in Ost und West!
Angela Merkel in Quedlinburg 2017 – „Haub ab, hau ab und Merkel muss weg“ – Rufe

Fachkraft? Analphabet? Bevölkerungsqualität!

 

Deutscher Migrantenstadel “ Tötet die Deutschen “ Niemanden interessiert’s.

(mehr …)

Read Full Post »

 

Merkel 3

Meine Schlepper zu behindern, widerspricht meiner Null-Obergrenze!

Italienische Staatsanwaltschaft geht gegen „Jugend rettet“ vor
Schlepperkrimi: Schiff deutscher NGO beschlagnahmt, Verhaftungen drohen

Taxi

Von CHEVROLET | Jetzt dürfte es eng werden für die deutsche Schlepper-Hilfsorganisation
„Jugend rettet“: Nachdem deren Schiff „Iuventa“ von der italienischen Polizei vor der Insel
Lampedusa aufgebracht und festgesetzt wurde (PI-NEWS berichtete), kommen immer mehr Details
an Licht, was die „Retter“ wirklich auf dem Mittelmeer treiben. Mit dem
„Retten von Schiffbrüchigen“ hat es jedenfalls nichts zu tun.

Die Staatsanwaltschaft in Trapani (Sizilien) ließ das Schiff wegen des Verdachtes
der Beihilfe zur illegalen Migration beschlagnahmen. Die Besatzung der „Iuventa“
habe mehrfach „Flüchtlinge“ an Bord genommen, die noch von ihren libyschen Schleppern begleitet
wurden und eben nicht in Seenot waren. Um derartige Aktionen für die Zukunft zu verhindern, sei das Schiff
festgesetzt worden, meldet der „Tagesspiegel“: Mehr auf PI.

Deutsche Flüchtlingshelfer im Mittelmeer festgenommen

 

Screenshot 2017-08-06 12.19.14

 

Screenshot 2017-08-06 12.19.53

Screenshot 2017-08-06 11.24.15

 

Doch hier können die CDU -Politiker und Merkel Urlaub in Italien machen!!

Die Goldjungs von Martin Schulz werfen die Matrazen auf die Strasse, weil Sie angeblich in ihren Lehmhütten
in Afrika bessere Schlafunterlagen hatten.

(mehr …)

Read Full Post »

DD6sa67UQAA9PRW

„Schüler gegen Abschiebung“ verteidigen Terror-Afghanen
Nürnberg: Linke Schüler wollen Bleiberecht für Tötungsbereiten
Mehr auf PI

Der afghanische Berufsschüler, der am Mittwoch in Nürnberg im Rahmen eines umstrittenen
Polizeieinsatzes zur Abschiebung festgenommen werden sollte, hat laut Angaben der Polizei
mit einer Gewalttat gedroht. Als Polizisten ihn von einem von Demonstranten umstellten
Streifenwagen in ein in der Nähe stehendes Polizeifahrzeug bringen wollten,
habe er wütend gerufen: „Ich bin in einem Monat wieder da. Und dann bringe ich Deutsche um“,

(mehr …)

Read Full Post »

t3d214b401_cggtjemwsaav3jdDie grösste Staatsfeindin Deutschlands und der EU, legt wieder mal eine unterwürfige
Politik gegenüber den Nazisager Türken-Erdogan hin, dass bald ganz Europa darüber lacht, diese
EX-Stasi-Rautenrampensau kriecht den Türken wahrhaftig feige in den Hintern
Der Diplomatische Schlagabtausch Niederlande -Türkei eskaliert.

Fakt ist, die Holländer und Österreicher haben Eier aus Kruppstahl und ein Rückgrat
aus Eichenholz, die Merkelregimpolitiker haben an den gleichen Stellen zwei Wattekuglen
und einen Gummischlauch.

(Anti-)deutsche Politiker vorzuführen und Hetzreden auf deutschem Boden zu halten – das mag der türkische Großmufti.
Das Merkel-Regime steht auf die Unterdrückung.
Erdogans 5. Kolonne sieht’s gern… (weiterlesen)

Rotterdam verbietet türkischem Außenminister Auftritt

Wie man wieder mal typisch auf der linkspostfaktischen Lügen-Südtirol-News nicht informiert wird, oder

bewusst unterschlagen wird,
kann wieder mal auf PI nachlesen.

Nachdem die Regierung in Den Haag dem Flugzeug in dem der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu saß am Sonntag die Landung in den Niederlanden verwehrt hatte, schickte die Türkei die bekopftuchte Familien- und Sozialministerin Fatma Betül Sayan Kaya (Foto),

diesmal auf dem Landweg Richtung Holland, mit derselben Agenda wie davor schon Cavusoglu – unerlaubte Wahlwerbung für das Erdogan-Regime. Die Niederländer wollten sich aber offenbar nicht auf der Nase herumtanzen lassen und stoppten das Auto der Ministerin kurz vor dem türkischen Generalkonsulat in Rotterdam. Aufgrund ihres Vorhabens wurde Sayan Kaya kurzerhand zur „unerwünschten Ausländerin” erklärt und von Sicherheitskräften zurück zur deutschen Grenze gebracht.

(Von L.S.Gabriel)

Die Erdogandienerin schnaubte daraufhin wutentbrannt auf Twitter, die Niederlande verletzten alle internationalen Gesetze, Konventionen und Menschenrechte.

Polizei bei der Auseinandersetzung mit der Ministerin:

Derweil versammelte sich ein türkischer Mob von etwa 1.000 Personen mit türkischen Flaggen vor dem mittlerweile abgeriegelten Konsulat in Rotterdam und erging sich in islamischem Kampfgeschrei „Allahu Akbar“:

Hassverzerrte Gesichter vor dem Konsulat:

Rotterdams Bürgermeister Ahmed Aboutaleb hatte nachts das gesamte Stadtgebiet von Rotterdam zur Ausnahmezone erklärt, sodass jede Versammlung von der Polizei sofort aufgelöst werden könne. Die griff auch hart durch, drängte die Demonstranten mit Schlagstöcken und berittenen Einheiten von der Botschaft ab. Gegen 2 Uhr früh, nachdem Wasserwerfer zum Einsatz kamen, hatte die Polizei die Lage unter Kontrolle.

Auch vor der türkischen Botschaft in Berlin und am Kennedydamm in Düsseldorf gab es aufgrund der verhinderten Wahlwerbung der türkischen Ministerin Radau. Rund 250 bis 300 Türken plärrten auch da Allahu-Akbar, riefen nach ihrem Führer Erdogan und immer wieder „Holland Nazi“.

Aus Sicherheitsgründen wurden die niederländische Botschaft und das Konsulat in der Türkei, ebenso wie die Residenzen des Botschafters, des Geschäftsträgers der Botschaft und des Generalkonsuls geschlossen. Das Außenministerium in Ankara erklärte eine Rückkehr des Botschafters, der sich derzeit nicht in der Türkei aufhält, als unerwünscht. Vor der niederländischen Botschaft in Ankara hatte sich ebenfalls ein Allahu-Akbar-Mob zusammengerottet und das Gebäude mit Eiern beworfen.

Viel zulange durften die Türken sich in europäischen Ländern einnisten und mehr und mehr fordern und sich erlauben. Wenn ein Land nun versucht seine Rechte gegen die Einwanderer und die türkische Regierung, von der sie gesteuert sind, durchzusetzen kann die Situation ganz offensichtlich sehr schnell gefährlich werden. Laut der niederländischer Nachrichtenagentur ANP waren die Demonstrationen auch von Ankara aus gesteuert und von einem türkischen Abgeordneten angefeuert worden.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan kann es gar nicht fassen, dass man ihm in Europa nicht mehr zu Diensten sein möchte, drohte schon am Samstag mit Landeverboten für niederländische Flugzeuge in der Türkei und beschimpfte die Niederländer als „Faschisten“. Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte erklärte Erdogans Nazi-Vorwürfe schlicht für „verrückt“.

Man merkt, dass Wahlkampfzeiten sind, denn wäre dem nicht so und Mark Rutte und seine Regierung müssten nicht bald gegen Geert Wilders und seine PVV antreten, wäre wohl vieles in den vergangenen Tagen anders gelaufen. Man kann also ruhig sagen, auch ganz ohne persönlich eingegriffen zu haben, treibt Geert Wilders seinen Widersacher Rutte offenbar vor sich her.

Weitere Videos der Szenen nahe dem Konsulat in Rotterdam:


http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-und-niederlande-gelegenheit-macht-krise-kommentar-a-1138371.html

<

<

Erdogan zeigt, wo Höcke recht hat

(mehr …)

Read Full Post »

Viele unserer Blogstammleser werden sich gewundert haben, weil wir nicht
sofort einen Beitrag erstellt haben, über den islamistischen Terroranschlag in Berlin,
aber die Sache ist so, wir möchten uns nicht , wie die politische und deutsche linke
Medienkloake an Verschwörungstheorien beteiligen, wir haben abgewartet, bis man faktensichere
Informationen abseits der Lügenpresse erhält!

Vor ab möchten wir den Angehörigen der Toten und Verletzten unsere herzliche Anteilnahme übermitteln.

Es ist beschämend, wie linke Gutmenschpolitiker und Medien und ÖR-TV-Sender
versuchen jede Verantwortung von Merkel zu vertuschen.
Zum Beispiel ZDF -Erstmeldung, es könnte sich um einen Unfall handeln
An die verlogenen Terrorismusexperten die bei ARD und ZDF ihren Islamspeichelleckenden Sermon verbreiteten,
merkt Euch diesen Satz:

Nicht alle Muslime sind Terroristen – aber die meisten Terrorakte werden von Muslimen begangen.

Und das sind die Zahlen Islam-Terrorist Attaks 29962

und jetzt haltet mal Alle eure Merkelunterstützer-Fresse!!

heuchler

Liebe Europärer, schaut Sie euch genau an , das Bild siehe hier,

(mehr …)

Read Full Post »

Was Sie jetzt über Fake-News wissen müssen!

Merkels grösstes FakeNews“Wir schaffen das“ !

„Wir schaffen das“ ! Dass Deutschland abgeschafft wird
„Wir schaffen das“ „Wir schaffen das“ ! dass ARD un<d ZDF zur grössten Lügenpresse in der EU wird.
„Wir schaffen das“ !Dass Deutschland islamisiert wird.
„Wir schaffen das“ !Dass Deutschland zum Zerstörerer des christlichen Abendlandes wird.

Was Sie nicht geschafft hat, ist persönliche Fehler einzugestehen.

Was Sie am besten geschafft hat, ist der Adventskalender

2016-12-14-adventskalender1-jpg-teil-2

-Teil 2

wo ihre „Willkommenskulturschätze“ ihre Integration beweisen
Zu den gehirnamputierten Fake-News-Verbreitern gehört auch der Merkellecker
Bundesinnenminister Thomas de Mazière (Maria-Mord: De Maizière gibt Griechen schuld)

Wir haben einen verärgerten Minister:

„Das ist ein bitterer Fall“, sagte de Maizière sichtlich verärgert.

Bitter und ärgerlich, weil die brutal-bunte Tat von Freiburg die befleckte Mutter
der Rapefugees weitere Wählerstimmen kostet.

(mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »