Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Marie Le Penn-Front National’ Category

index
Marine Le Pen wirft deutscher Kanzlerin „Hochverrat am Volk“ vor

 

Kein Blatt vor den Mund nahm sich in einem Exklusivinterview mit dem russischen TV-Sender
LifeNews die Parteivorsitzende des französischen Front National, Marine Le Pen.

Türkei-Geschäft „gegen den Willen der meisten Europäer“

Durch das Flüchtlings-Abkommen mit Erdogan habe Bundeskanzlerin Angela Merkel
gegen den Willen der meisten Europäer entschieden, stellte die Chefin
des „Front National“ fest und warf Merkel in diesem Zusammenhang „Hochverrat am Volk“ vor.

„Dieses Geschäft ist ein ernstes demokratisches Problem“,
führte Le Pen weiter aus. Zum einen sei Frau Merkel dazu nicht befugt gewesen,
zum anderen handelte sie gegen den Willen der meisten Europäer, indem sie mit Erdogan über
Bedingungen verhandelte, die von vornherein inakzeptabel waren:
sechs Milliarden Euro Subventionen, Visafreiheit für die Türken und Beitritt der Türkei zur EU.

Türkei gehört nicht nach Europa
Weiterlesen

„Asyl“ oder wie ein Volk kollektiv Selbstmord begeht

Ausländerstopp der Essener Tafel sei „ethnische Diskriminierung“

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

Martin_SchulzDie linken Meinungsfaschisten  unter ihren rotlackierten „Führer“ und Hetzer gegen Rechts
(Martin Schulz ) haben wieder mal ganze Arbeit geleistet.

Martin Schulz ist ein geschmierter Agent des IOC,

die jede Kritik an den Islam in Europa verbieten möchten!

Wer es schafft auf die Anklagebank auf Nürnberg 2.0 zu kommen,
muß ein deutschfeindlicher „Linksextremist “ sein

[Vorwurf
  Lüge/Täuschung
    Lobbyarbeit für eine faschistische Ideologie
    Antidemokratische Bestrebungen
    Lobbyarbeit für eine fremde Macht
    Grundgesetzfeindliche Bestrebungen
    Bewusste Schädigung des Volksvermögens
    Beihilfe zum Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§§ 6 und 7
 des deutschen Völkerstrafgesetzbuchs. [5] und gemäß der Resolution 260 der UN von 1948)

Nur ein Politiker aus Italien wusste , daß er auch im Visier des linksextremen Meinungsfaschisten Martin Schulz gerät, und ist einer Immunität-Aufhebung ausgewichen, und hat diesen islamschleimenden EU-Politikern die Rote Karte gezeigt.

Den Ex-muslimischem EU-Parlamentarier Magdi Cristiano Allam ist EU nicht christlich genug

Marine Le Pen, France's National Front political party leader, speaks during a news conference at the party's headquarters in Nanterre

Der linksradikale Spiegel berichtet mit großer Freude,

Die französische Rechtsaußenpolitikerin Marine Le Pen muss sich einem Strafverfahren stellen:
 Das Europaparlament hat die Immunität der Chefin des Front National aufgehoben.
 Auslöser sind islamfeindliche Äußerungen der ehemaligen Präsidentschaftskandidatin.

(mehr …)

Read Full Post »

Es gibt auch mal gute Nachrichten von der der gleichgeschalteten und verlogenen linksextremen Systempresse.

Frank-Furter Schnauze: Die FR ist selber schuld! Aber Vorsicht: Totgesagte leben länger…

[Die Frankfurter Rundschau (FR) ist, wie bei Sozialisten üblich, pleite. Das kann nicht verwundern.
Das Blatt ist selber schuld. Doch sollte man sich nicht zu früh freuen: Totgesagte leben bekanntlich länger.
Und politische Zombies
hat es gerade unter Sozialisten zur Genüge.
Als Eintracht-Fan werde ich Euren Sportteil vermissen. Ja, ehrlich.

Es ging ihnen nie um die Wahrheit

Ich selbst habe jeglichen Glauben an die Seriosität dieser Zeitung freilich spätestens
im letzten Herbst verloren, als auch ich, wie so viele andere vermeintliche „Islamhasser“,
zum Gegenstand eines dieser fürchterlichen FR-Spezials wurde, in denen es stets um alles mögliche,
aber nicht mehr um sachliche Berichterstattung ging.

(mehr …)

Read Full Post »

Wieder einmal muß man sich für unser linkes SVP-Propaganda Medium  Athesia schämen,das wieder einmal
nichts besseres zu tun hat, wie mit Copy und Paste die linke apa/afp zu zitieren!
Denn diese Agenturen haben wohl wieder mal das moralische Recht, zu deffinieren , was Rechts, Rechtsextrem
oder Islamhassend ist!
(Stol.it)

[Frankreich: Rechtsextreme für Verbot von islamischem Kopftuch
Trotz der aufgeheizten Stimmung unter Muslimen in Frankreich hat die rechtsextreme
Parteichefin Marine Le Pen ein vollständiges Verbot für das islamische Kopftuch und die
jüdische Kippa in der Öffentlichkeit verlangt.

Das Verbot solle für „Geschäfte, in Verkehrsmitteln, auf der Straße“ gelten,
sagte Le Pen der Zeitung „Le Monde“ am Freitag. Sie hob hervor, dass es logisch sei,
auch die jüdische Kopfbedeckung zu verbieten, wenn das islamische Kopftuch in der Öffentlichkeit untersagt werde.

Le Pen wies den Einwand zurück, dass dies „freiheitsbedrohend“ sein könnte.
Auf eine entsprechende Frage sagte sie: „Es ist verboten, nackt auf der Straße spazieren zu gehen.
Ist das freiheitsbedrohend?“

Sie sprach sich offenbar mit Blickrichtung auf Länder wie Saudi-Arabien auch dafür aus,
Moscheen in Frankreich nicht mehr „direkt oder indirekt“ durch Staaten finanzieren zu lassen.
Die Moscheen müssten durch das Geld ihrer Gläubigen finanziert werden.

Le Pen hatte als Präsidentschaftskandidatin im Wahlkampf in diesem Jahr bereits ein Verbot
des islamischen Kopftuchs und anderer demonstrativer religiöser Zeichen gefordert,
allerdings nur für die öffentliche Verwaltung des Staates und der Regionen.

Für öffentliche Verkehrsmittel hatte sie lediglich angeregt, dazu Überlegungen anzustellen.

Die Vollverschleierung etwa durch eine Burka ist in Frankreich in der
Öffentlichkeit bereits seit April 2011 gesetzlich verboten. Unter den antiklerikalen Regierungen
der Dritten Republik war in Frankreich das Tragen religiöser Kleidung in
der Öffentlichkeit Priestern und Ordensleuten untersagt.]

(mehr …)

Read Full Post »

Marine Le Pen: Patriotische Parteien müssen neues Europa gründen

Der befreundete Blog-SOS-Östereich berichtet auf Hinweis von Orginal französischen Medien
http://www.lefigaro.fr/

Marine Le Pen hat es offenbar geschafft den Front National wieder salonfähig zu machen!

Marine Le Pen hat das historische Ergebnis ihres Vater aus dem Jahr 2002 übertroffen:
Jean-Marie Le Pen landete damals mit 16,9 Prozent auf dem zweiten Platz
hinter dem konservativen Kandidaten Jacques Chirac. Letzte Meldungen besagen,
dass Marine mit der Front National die 20% überspringen wird![Mehr]

Der Linksextreme Vollpfosten und Chefredakteur Toni Ebner des Südtiroler Medienmonopol ATHESIA GRUPPE

bestimmt auch zum „wiederholten“ wieder einmal, was Rechtextrem ist.

Schön zu wissen: Linke bestimmen, wer aller ein Rechter ist!

Und natürlich gleichgeschaltet mit den linksextremen deutschen Medienkloake
Siehe Liste der Meldungen auf PI-

[SPIEGEL: rechtsextremen Front national, die Rechte, Rechtspopulistin Marine Le Pen…
FAZ: die rechtsextreme Kandidatin Marine Le Pen, rechtsextremen Front National…
WELT: Rechtsextreme Frontfrau, die rechtsextreme Front National…
Süddeutsche: rechtsextremen Front National, rechtsextremen Anti-Europäerin Marine Le Pen…
ZEIT: Die rechtsextreme Kandidatin Marine Le Pen..
Handelsblatt: die rechtsextreme Marine Le Pen…
Financial Times: Chefin der rechtsextremen Front National…
Tagesspiegel: die rechtsextreme Front National…
STERN: rechtsextremen Nationalen Front…
Frankfurter Rundschau: Die Rechtsextremen, Chefin des fremdenfeindlichen Front National (FN)…
Berliner Morgenpost: die Rechtsextremen…
FOCUS: der rechtsextremen Front-National-Chefin Marine Le Pen…
Tagesschau: rechtsextreme Marine Le Pen…]

Siehe die Meldung von Heute hier auf Stol.it. und Dauerabschreiber  beiden Linken MSM og.
[Rechtsextreme gegen Verhandlungen mit Sarkozy-Lager]

(mehr …)

Read Full Post »