Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Prof. Walter J. Veith’ Category

Deeskalation um jeden Preis lautete das Motto von Anne Will für ihren deutsch-türkischen Ministergipfel.
Altmeier-2Dumm nur, dass der Gast aus der Türkei das ausnutzte. Und Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU)
legte eine Türkenschleimer-Propaganda hin , zum fremdschämen in ganz Europa

Politik : Das Merkel-Regime kriecht unterwürfig den osmanischen Hilter in den After.

Erdogan scheint beim Wahlkampf zu testen, welche EU-Länder bereits vor ihm kuschen
und welche nicht. Überall, wo wahlberechtigte Landsleute wohnen,
möchte der Staatschef für ein Referendum trommeln lassen, das ihn mit
zusätzlichen Vollmachten ausstatten würde. Länder, die sich verweigern, bekommen von ihm in Antifa-Manier
eine Nazi-Nähe oder Demokratiefeindlichkeit unterstellt.

Geert Wilders Videobotschaft: „Ich habe heute eine Nachricht für die Türken.
Ihr seid keine Europäer und Ihr werdet es auch niemals sein.

Geert Wilders:

(mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

Update 11.11.2014: Ausschnitte von Videos von Prof. Walter J. Veith hinzugefügt:

1.Teil USA Israel Iran Syrien Ägypten | Genozid | 2013 1.-3. Weltkrieg nwo | Prof. Dr. Walter Veith

2.Teil Genozid | 2012 1.-3. Weltkrieg nwo | Prof. Dr. Walter Veith | Offenbarung Syrien

***

Folgendes Thema ist in vielerlei Hinsicht kontrovers.

Manche könnten es voreilig in die Schublade ‚Verschwörungstheorien‘ einordnen.

Vorsichtiger formuliert könnte man es auch als ‚hochspekulativ‘ bezeichnen, was aber im Endeffekt ebenfalls den Wahrheitsgehalt anzweifelt, wenn auch diplomatischer ausgedrückt.

Auch könnte man dem Vorurteil folgen, daß Aufklärung über die Provokateure von Kriegen und diejenigen ‚Banker‘, welche mehrere Kriegsgegner gleichzeitig finanzieren, von eigener Kriegsschuld und eigenen Kriegsverbrechen ablenken oder gar freisprechen soll.

Andere wiederum könnten unterstellen, bestimmte Entwicklungen seien auch ohne Informationen über einen geplanten Dritten Weltkrieg zwischen der islamischen, speziell der arabischen Welt und der sogenannten ‚jüdisch-christlichen‘ [Judeo-Christian] Welt – was immer dieser ‚Fachausdruck‘ auch heißen mag – vorauszusehen gewesen.

Bereits 1946 gab es deutliche Hinweise auf terroristische Anschläge und Konflikte, welche letztendlich zu bewaffneten Auseinandersetzungen führen könnten. So z.B. der Anschlag auf das King David Hotel. (mehr …)

Read Full Post »